Vertragsverlängerung: Leroy Sané soll deftige Gehaltserhöhung fordern

Schalke möchte Talent Leroy Sané gerne langfristig an den Verein binden und seinen aktuell bis Sommer 2017 datierten Vertrag vorzeitig verlängern. Soweit so gut. Laut „Bild“ soll der frisch gebackene U19-Meister aber eine deftige Gehaltserhöhung fordern.

Leroy Sané.

Leroy Sané. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Wie „Bild“ im kostenpflichtigen Abo-Bereich berichtet, soll Sané 2,4 Millionen Euro Jahresgehalt fordern. Warum wieder einmal die „Bild“ vertrauliche Informationen aus dem Schalker Umfeld kennt – oder meint zu kennen, ist die eine Frage. Die andere Frage ist, wie realistisch diese Information ist.

Wiederum eine andere Frage ist, ob ein Jahresgehalt in Höhe von 2,4 Millionen Euro gerechtfertigt für einen 19-Jährigen ist, der für S04 seit der Saison 2013/2014 gerade einmal 14 Bundesliga-Spiele absolviert hat. In Fan-Kreisen wird diese Frage aktuell heftig diskutiert.

Anzeige:

Zweifellos hat Leroy Sané in dieser Saison eine starke Entwicklung hinter sich. Hat unter Trainer Roberto di Matteo den Sprung in den Kader geschafft und in immerhin 13 Bundesliga-Spielen drei Tore gemacht und eine Vorlage beigesteuert. Ganz stark: sein Treffer beim Champions League-Achtelfinale in Madrid.

Laut „Sport Bild“ soll Leroy Sané aktuell 200.000 Euro im Jahr verdienen. Das dürfte in etwa hinhauen. Und das dürfte in etwa das Gehalt sein, dass der offensive Mittelfeldspieler auch in den nächsten beiden Jahren verdienen wird.


[Anzeige]

Unsere Meinung:

Leroy Sané trifft zum 1:0 gegen den VfL Wolfsburg. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Leroy Sané trifft zum 1:0 gegen den VfL Wolfsburg. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Wenn der FC Schalke 04 das Talent langfristig an sich binden will, dann ist davon auszugehen, dass der Verein von einer weiteren positiven Entwicklung Sanés ausgeht. Zudem ist davon auszugehen, dass ein junger Fußballprofi wie Leroy Sané sich kaum unter Wert verkaufen wird – zumal sein zukünftiger Marktwert kaum vorherzusehen ist. Eine vorzeitige Bindung an den Verein wird auch er sich dann entsprechend bezahlen lassen. So ist nun einmal das Fußballgeschäft im Jahr 2015: der Verein muss finanziell ins Risiko gehen, will er sicher sein, dass der Spieler den Club auf absehbare Zeit nicht verlässt – oder zumindest einen entsprechenden Transfergewinn abwirft.

Aktuell ist Leroy Sané auf dem Weg zu einem Leistungsträger auf Schalke. Sollte sich die positive Entwicklung fortsetzen, dann würde es der 19-Jährige wohl verdienen, ein höheres Gehalt zu bekommen. Mit 200.000 Euro Jahresgehalt wird sich kaum ein aufstrebender Profi für einen langfristigen Vertrag abspeisen lassen.

Mit anderen Worten: Ist Leroy Sané schon jetzt 2,4 Mio. Euro Jahresgehalt wert? Vermutlich nicht. Ob er 2,4 Mio. Euro Jahresgehalt irgendwann in den nächsten 4 – 5 Jahren wert ist? Vermutlich schon.

Und mal ehrlich: je nach Quelle würde Leroy Sané dann für Schalker Verhältnisse gerade einmal durchschnittlich bis überdurchschnittlich verdienen…


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1058 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

49 Kommentare zu Vertragsverlängerung: Leroy Sané soll deftige Gehaltserhöhung fordern

  1. Sagen wir mal so, es sind schon einige HOCH geflogen und verdammt tief gefallen…

  2. Sehr Frech…….soll froh sein in so jungen Jahren das Trikot von Schalke tragen zu dürfen……alles nur noch Geldgeier

  3. Wenn ich das lese muss ich sofort an holtby denken …bei welchem englischen Club spielt er noch?!?hamburger sv?!?achja England und das Geld waren nur der Traum Hamburg platz 16 waren die Realität

  4. Er wird ja wissen was seine Kollegen verdienen ….wegen mir 1,5 Mio Grundgehalt und dann Prämien für EL CL Pokalsieg . Oder Auflaufprämie . Wenn dann Erfolg da ist kann er auch bis zu 3 Mio verdienen….

  5. Talent hin oder her. ….

    Soll er nochmal fragen wenn wa unsere Saisonziele erreichen

  6. Rotzlöffel hätte meine Omma GEsacht…..
    Bier 2,-€ !

  7. Wie einst bei Özil!

  8. Der Heldt schon wieder, versaut den Jungen mit so viel Kohle!

  9. Da ziehen sie in groß, lernen ihm das kicken, er spielt in einem Verein wo andere schon immer spielen wollen und dann diese Abzocke,,,ist man mit 19 Jahren schon zum Legionär berufen??? Wo bitte ist da sein Vater, der ihm Anstand und Loyalität attestiert hat, wo issser???

    • Der Junge verzichtet seit seinem 14.Lebensjahr auf ne ganze Menge und der Verein erzielt durch solche Spieler Zuschauer-,Fernseh- und Sponsoreneinnahmen. Und wenn es richtig gut lauft eine zweistellige Millionenablöse. Davon soll er nichts abhaben wollen und anständig zuschauen wie der Verein Kasse macht?Identifikation, Einsatz und Leidenschaft fördern ist eine Sache, bei der man Leroy ja nun bisher wirklich nicht viel vorwerfen kann, aber von ihm zu verlangen sich weiterhin unterdurchschnittlich bezahlen zu lassen ist schlicht lächerlich

  10. Können ihn ja weg schicken und zugucken wie er zur granate wird !! Wie özil damals

  11. So ist das Geschäft, gebe dem Kommentar recht. RISIKO!!! Muss man halt etwas Gefühl fürs Geschäft haben.

  12. 400000€ Gehalt +- 2 Millionen Prämie bei erreichen der CL,so wird ein Schuh draus

  13. Das Problem ist der ordnet sich mit seiner Gehaltsforderung am unteren Ende des Gehaltsgefüges ein. Wer soll es ihm verübeln, wenn er die Hälfte von dem haben will was andere fürs Joggen bekommen….

  14. Was beschwert ihr euch?
    Einer der besten Stürmer die wir im Verein haben.
    Da gibt es schlechtere Stürmer die weitaus mehr verdienen.
    Und ihr wollt mir jetzt nicht erzählen das ihr euren Marktwert nicht auch so hoch ansetzen würdet wie möglich.
    Da ist mir nen Sane lieber als ein Botateng.

    • Mit 19 ist ein bisschen Ehrfurcht auch nicht schlecht.

    • Ehrfurcht? Dann sage mir bitte vor wem oder was?
      Wie schon andere gesagt haben, er reiht sich in ein Gehaltsgefüge ganz unten ein. 2 Jahre dann ist er 21.Wenn die Entwicklung weiterläuft ist er ein vielfaches wert. Wir haben keine anderen Möglichkeiten als Talente aus der Jugend zu behalten.

  15. Ja habe ich gelesene und hat nicht ganz Unrecht

  16. Aber denkt mal an Özil zurück …
    Den wollten wir auch keine 3 Millionen Zahlen und haben uns hinterher geärgert !

  17. Weg mit dem verwöhnten Jüngelchen.

  18. 1 Mio. plus Leistungsprämien und Boni sollte mehr als fair für beide Seiten sein! Dafür langfristig verlängern.

  19. Das Gehalt zahlen, aber mit einem Vertrag über 6 Jahre und festgeschriebener Ablösesumme von 45Mio.€
    und wenn es Ihm bei uns nicht mehr gefällt, zahlt ein englischer Club schon diese Summe.

  20. Ja Meyer hat davor die Saison auch rasiert

  21. Wenn er für 4-5 Jahre verlängern soll ist es doch klar das er nicht „nur“ eine Mio. Fordert…
    Wer 2.4 Mio fordert und am Ende 2 Mio. Bekommt wird sich nicht beschweren. Und ich denke das muss man in der heutigen Zeit Zahlen um einen Jungen & talentierten Mann zu halten. Wenn die Einstellung stimmt passt es und mit dem Gehalt liegt er immer noch hinter Draxler und Meyer die ebenfalls seit nicht all zu langer Zeit dem Profi-Geschäft angehören!

  22. Und da geht es wieder los ist
    Diese vorzeitigen Verlängerungen am besten für fünf Jahre ging schon bei Özil, rakitic, holtby und und und schief woher sollen so junge Spieler wissen wie dich ihre Karriere in den nächsten Jahren entwickelt also versuchen die Berater das beste rauszuholen und die Summen die mittlerweile gezahlt werden haben sich nicht die Spieler ausgedacht aber Haut ruhig alle drauf

  23. Soll wohl stimmen,seine Forderung begründet der damit das er nicht schlechter als Meyer ist und der 3,5 Mio im Jahr verdient .. dann würd doch jeder so verhandeln,Schalke selbst Schuld

  24. Allerdings sollte man sich in klaren sein das man mit özil das Risiko nicht eingegangen ist und der wurde anschließend zum Weltklassespieler

  25. Finde das nicht richtig. Das kann er machen wenn er was geleistet hat, aber nicht nach 15 spielen. Dann soll er gehen.

  26. Besser 2mio Jahresgehalt für den anstatt 8 für boateng ✌

  27. Kommt natürlich auch auf seine Entwicklung an. Er hat hin und wieder aufblitzen lassen was er kann. Wenn man ihn fördert und sich sein Talent weiterhin so entfaltet, ist das mit Sicherheit nicht zu viel verlangt

  28. Dann weg mit dem! Wir können nicht auf der einen Seite fordern, wieder Spieler mit Kämpferherz zu haben und gute spiele zu sehen und gleichzeitig so einen verzogenen Bengel behalten

  29. Der Markt regelt die Preise, so ist das nun mal… Ob ich das gut und richtig finde steht auf einem anderen Blatt.

  30. Man vergesse nicht was ein Draxler bei seiner Vertragsverlängerung eingestrichen hat. 2,4mio klingt viel, doch im Verhältnis zu seinen Teamkollegen ist das eher unterdurchschnittlich!
    Außerdem muss man bedenken das er in 2 Jahren immer noch 2,4mio verdienen wird, mit 21. wenn seine Entwicklung bis dahin so weiter geht, ist es ne gerechtfertigte Summe. Denn dann würde er auch gut und gerne 4mio verdienen können.

    Das Problem ist ja ein ganz anderes, hausgemachtes!!! Über Jahre hat sich auf Schalke ein Gehaltsgefüge entwickelt, welches fernab jeglicher Verhältnismäßigkeit seines Gleichen sucht! Das sich die neuen Spieler dem automatisch anpassen ist doch legitim.
    Ich würde doch auch nicht 1mio fordern, wenn ich wüsste, dass Spieler meiner Qualität 2-3mio oder sogar mehr verdienen!!!

  31. Ich finde es akzeptabel, es geht doch um das Prinzip der Leistung. Da ist das Alter doch irrelevant. Und ich denke er hat es verdient. Im Vergleich zu anderen noch sehr günstig.

  32. erinnert an Özil´s Forderungen damals. Der wurde daraufhin an Bremen verkauft. War nicht so schlau.

  33. Ich Versteh nich warum sich manche aufregen 1! das muss nich stimmen nur weil die bild das sagt ! 2! damit wäre er immer noch einer der Schlechtbezahltesten von Schalke und trd einer der besten mit seinen jahren solche spieler haben das können um mal ein Weltfußballer zu werden .

  34. Sane ist mit Fährmann zusammen der einzigste, der sich in der Rückrunde ansatzweise dieses Gehalt verdient hat……man sollte es einfach von den anderen abziehen und ihm zahlen…..Und grad der Fall Özil zeigt doch dass man in diesem Geschäft einfach längerfristig planen und investieren muss……

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*