Verletzung im Training: Huntelaar gibt Entwarnung

„Geht das schon wieder los!“ dürften viele Schalke-Fans am Samstag mehr oder weniger laut gedacht haben, als Matija Nastasic im Auswärtsspiel gegen Werder Bremen nach einer Viertelstunde verletzt ausgewechselt werden musste. Ähnlich sah es gestern beim Training auf Schalke aus.

Klaas-Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar verletzte sich gestern im Training am Fuß und musste das Training abbrechen. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Plötzlich musste Klaas-Jan Huntelaar behandelt werden – und das Training abbrechen. Doch anders als Matija Nastasic, der mindestens 6-7 Monate ausfallen dürfte, wird der „Hunter“ wohl schon im ersten Heimspiel der Saison am Samstag gegen Aufsteiger Darmstadt vor den Ball treten.

Die Probleme am linken Fuß scheinen nicht schwerwiegend zu sein. Noch am Abend gab der Stürmer Entwarnung.

Anzeige:
Über Redaktion (1091 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

3 Kommentare zu Verletzung im Training: Huntelaar gibt Entwarnung

  1. Got sei dank!!!! Weiter Auf Angriff auf der Liga

  2. man kennt doch die presse! schreiben was von „schock für s04, abbruch training hunter“ etc. man bekommt mein fussi schonmal nen tritt auf den fuss.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*