Verlässt frustrierter Max Meyer Schalke?

Nicht nur, dass Schalke derzeit in einer tiefen Krise steckt, auch Top-Talent Max Meyer soll mit seiner derzeitigen Rolle sehr unzufrieden sein. Im defensiv ausgerichteten System von Trainer Roberto Di Matteo spielt der 19-Jährige noch nicht die Rolle, die er gerne spielen würde. Zudem gilt das Verhältnis zwischen Trainer und Spieler als angespannt. Angeblich soll Meyer nun mit einem Wechsel liebäugeln.

Max Meyer Teaser

Es wäre der traurige Höhepunkt einer bislang ohnehin schon verkorksten Saison, wenn Schalke 04 seine Nachwuchshoffnung Max Meyer ziehen lassen würde/müsste! Längst keine Utopie, sondern laut „Bild“ ein durchaus denkbares Szenario. Denn der offensive Mittelfeldspieler, der bei der jüngsten 0:2-Pleite in Mainz 90 Minuten auf der Bank saß, hat unter Di Matteo bislang nur vier Bundesligaspiele über die volle Distanz bestritten. Zwar war Meyer in 24 von 30 Bundesligaspielen mit von der Partie, doch wurde er dabei oft ausgewechselt oder musste sich mit der Jokerrolle zufrieden geben. Zum festen Stammpersonal von Di Matteo gehört der Youngster zumindest noch nicht wirklich, insbesondere, wenn RDM in der Offensive wieder aus dem Vollen schöpfen kann (Draxler, Farfan),

Anzeige:

Heldt stemmt sich gegen Meyer-Verkauf

Der ehrgeizige Meyer, der seit 2009 im Verein ist und noch bis 2018 Vertrag hat, ist mit dieser Situation offenbar nicht zufrieden und angeblich soll er einem Wechsel im Sommer in Betracht ziehen. Schon im Februar keimte das Gerücht auf, wonach Di Matteo einen Verkauf von Meyer, der eine vertraglich festgeschriebene Ablöse von 25,5 Millionen Euro hat, im Sommer anstrebt. Manager Horst Heldt hat dem Offensivmann jedoch den Rücken gestärkt und hält einen Transfer für undenkbar.

Auch mit den königsblauen Fans wäre ein Transfer des Mega-Talents wohl kaum zu machen. Schalkes Fans machten ihrem Frust zuletzt beim Auswärtsspiel in Mainz und zuhause gegen den SC Fteiburg Luft. Ein Abschied von Max Meyer würde die Stimmung wohl zum Kippen bringen.


[Anzeige]

45 Kommentare zu Verlässt frustrierter Max Meyer Schalke?

  1. Wenn er geht, gehe ich nicht mehr auf Schalke! Der Trainer und der Vorstand sollten mal lieber den Verein verlassen und das SOFORT!!!

  2. Scheiße nochmal wer geh’n will soll geh’n

  3. Ist doch klar, dass er gehen wollen würde.
    Ich meine, er ist ein guter Spieler und sitzt nur auf der Bank.
    Es wäre ein Verlust für den verein.
    Besser wäre es, wenn Held und der Trainer gehen würden

  4. sollte Schalke Max Meyer opfern, damit Di matteo
    Weiter gestärkt wird, dann können wir den S04
    gleich zu Grabe tragen!!!

    Ein Mega -Talent zu verjagen nur um diesen
    mehr als planlosen Trainer zu halten…
    Gute Nacht Schalke
    Held & di matteo müssen weg nicht unsere
    Top-Talente !!!!

  5. Held & Di Matteo müssen weg und zwar sofort bevor alles den Bach runter geht !!!
    Dieser Trainer macht die Spieler nicht besser sondern um Klassen schlechter !!!

  6. Da haut die Mannschaft sich durch Scheiss Leistung in diese kacksaison und plötzlich wollen alle abhauen !!!!lachhaft!!!!statt erstmal an sich selbst und seine Leistungen zu arbeiten!!!!

  7. Kaiserslautern ist die Top Adresse

  8. Reisende soll man nicht aufhalten! Mir wäre einer wie Lincoln eh lieber!!!

  9. Würde mich nicht wundern. Max ist ehrgeizig, weiß genau, dass er auf Schalke sehr beliebt ist und wird vom Trainer öfter nur auf der Band gelassen.

  10. Reisende soll man nich aufhalten und Tschüss der reisser ist er auch nicht gibt bessere! !

  11. Ne Max Meyer muss bleiben

  12. Bei dem Trainer kein wunder er muss Meyer spielen lassen

  13. Wenns nach mir ginge würde nur Ralf Fährmann ,matija Nastasic ,giefer, Timo, platte, sane , Uschida, bleiben den Rest weg damit ,weil einige planen mit Ausland einige wissen Schalke nicht zu schätzen und einige man da kann ichs ja besser!

  14. Das wär die Härte Adam Schalke. Bekomme langsam nen Anfall! Das wird nichts mehr…

  15. Verlässt frustrierter Max Meyer Schalke?
    Ich könnte es mir vorstellen, da bei den wenigen Einsätzen des Jungen.

  16. Lieber draxler abgeben und Meyer behalten

  17. Wenn er gehen will soll er gehen

  18. Um das zu verhindern muss man di Mateo feuern, wir können nicht immer unser Tafelsilber verscherbeln. Den besten Techniker den wir haben darf man nicht ziehen lassen.

  19. Das ist doch nur wieder ein Geschreibsel um Unruhe in den Verein zu bringen damit man wiederum noch mehr darüber schreiben kann…und ihr fallt alle darauf rein! Sehr schlau!

  20. Ich kann Max gut verstehen. Bei dem Trainer würde ich auch gehen. Wir haben so einen super Nachwuchs, aber der wird ja lieber verliehen, um alte Möchtegern Stars zu holen. Was ist nur aus Schalke geworden?

  21. Glaube nicht das das nur dummes Geschreibsel ist. Denke schon man soll Talente fördern und spielen lassen, was habe ich von den abgekochten „Stars“ die ab Montag schontraining machen,donnerstags wieder ins Training einsteigen und samstags nur noch scheiß.. Spielen. Ein guter Mittelfeldchef mit Erfahrung und.die jungen richtig führt, daß ist es was fehlt.Glück auf

  22. Sollte da was dran sein……ja hotte dein Kopf muß rollen….

  23. Ich sag es ganz ehrlich : für mich gibt es neben der Prinzessin keinen arroganteren und unsympathischeren Spieler als Meyer…

  24. Wer gehen will soll sich verpissen

  25. Es kommt vom der Bild Zeitung.
    Es ist nichts dran.
    Letztes jahr hat Meyer ein Interview gegeben und da hat er erwähnt dass er irgendwann mal ins Ausland spielen möchte!!

    Bild sprach zuerst mit der Leiche! !

  26. Bei dem Trainer würde ich auch sofort gehen

  27. 6 Monate verleihen,im November ist diMatteo stätestens Geschichte

  28. Oh Gott. Wenn ich auf dieser Seite sehe, was manche Menschen da für ne Scheiße von sich geben wird mir noch schlechter als ohnehin schon (Magen Darm)

    Was ist denn das für ne Kinderkacke?

    Zitat:“wenn er geht gehe ich nicht mehr auf Schalke“

    Er wäre nicht der nicht der einzige der Schalke verlassen hat.

    Früher gab’s solche Aussagen nicht als zB Thon nach Bayern ging oder so…

    …1000 Trainer schon verschlissen Spieler kommen Spieler gehen. Doch was stets bleibt, sind WIR Schalker die immer treu zur Mannschaft stehen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*