Umfrage: Stimmungsboykott im letzten Heimspiel die richtige Maßnahme?

Die Ultras Gelsenkirchen haben angesichts der sportlichen Misserfolge in den letzten Monaten und aufgrund der immer offensichtlicheren Führungskrise (1, 2, 3) einen Stimmungsboykott für das letzte Heimspiel angekündigt. Beim Spiel gegen den SC Paderborn am kommenden Samstag wollen die Schalker Ultras mindestens die ersten 45 Minuten schweigen. Ein Support für die zweiten 45 Minuten sei abhängig von der Mannschaftsleistung.

Während sich laut UGE-Angaben bereits über 160 Fanclubs dem Boykott angeschlossen haben sollen, wird die Maßnahme bei Facebook, Twitter und in den einschlägigen Fanforen kontrovers diskutiert.

In unserer aktuellen Umfrage wollen wir wissen, wie ihr zum Boykott steht!

Ist ein Stimmungsboykott beim letzten Heimspiel der Saison die richtige Maßnahme?

  • Ja! Die Fans müssen endlich ein Zeichen setzen! (77%, 335 Votes)
  • Nein! Die Fans sollten gerade jetzt ihre Mannschaft weiter supporten! (23%, 101 Votes)

Summe der Votes: 436

Loading ... Loading ...
Über Moritz (1152 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.