Trainingsstart Saison 2015/16: Schalke zum Auftakt am 28. Juni mit Mini-Kader

Am 28. Juni wird Schalke mit der Saisonvorbereitung auf die Spielzeit 2015/16 beginnen, wobei bis dahin noch ein neuer Trainer gefunden werden muss. Dieser wird beim Trainingsauftakt jedoch einen stark dezimierten Kader vorfinden. Schließlich bekommen gleich sieben Nationalspieler verlängerten Urlaub gewährt, während Benedikt Höwedes verletzt ausfallen wird.

Klaas-Jan Huntelaar trifft zum 1-0 gegen Stuttgart Teaser

Zum Schalker Trainingsauftakt wird es vorerst recht überschaubar zugehen. Ganze 14 Profis werden sich Stand heute am 28. Juni auf dem Trainingsgelände einfinden, da sieben Schalker mit ihren Nationalteams in den kommenden Tagen unterwegs sind und daher einen verlängerten Urlaub bekommen. Auch Kapitän Höwedes wird es aufgrund seiner schweren Sprunggelenksverletzung nicht bis zur ersten Trainingseinheit schaffen. Aber es ist davon auszugehen, dass Manager Horst Heldt bis Ende Juni noch den einen oder anderen neuen Spieler an Land zieht. Hier könnt ihr sehen, wie der Schalke Kader 2015/16 aussehen wird.

Anzeige:

Dieser Schalker verpassen den Trainingsauftakt

In folgender Übersicht wollen wir euch kurz aufzeigen, welche Spieler beim Trainingsauftakt nicht dabei sein werden:

  • Klaas-Jan Huntelaar: Der Stürmer bestreitet mit der Niederlande am 5. Juni ein Testspiel gegen die USA und danach geht es in der EM-Qualifikation gegen Lettland (12. Juni) um wichtige Punkte.
  • Benedikt Höwedes: Der Weltmeister wird wie bereits erwähnt wegen einer Sprunggelenksverletzung die ersten Trainingseinheiten verpassen.
  • Jefferson Farfan: Der Flügelflitzer mischt mit Peru vom 11. Juni bis 5. Juli bei der Copa America in Chile mit.
  • Max Meyer: Der Schalke-Youngster gehört bei der U21 zu den großen Hoffnungsträgern, die bei der U21-Europameisterschaft in Tschechien zu den Favoriten gehört. Das Turnier geht vom 17. bis 30. Juni.
  • Sead Kolasinac: Spielt mit Bosnien-Herzegowina am 12. Juni in der EM-Qualifikation gegen Israel.
  • Matija Nastasic: Für den Innenverteidiger stehen im Juni noch zwei Länderspiele mit Serbien auf dem Programm. Nach einem Testspiel gegen Aserbaidschan (7. Juni) bekommt es Serbien in der EM-Qualifikation am 13. Juni auswärts mit Dänemark zu tun.
  • Leroy Sane: Auch der Offensivakteur ist mit den DFB-Bubis auf Titelmission, wobei die U19 EM zwischen dem 6. bis 19. Juli vonstatten geht. Der Schalker Trainingsauftakt liegt mitten in der Vorbereitung.
  • Felix Platte: Hinter der Stürmerhoffnung steht ein Fragezeichen, zumal der U19-Meister nach überstandener Operation am Sprunggelenk einige Wochen ausfallen wird. Er will aber bis zum Trainingsauftakt wieder einsatzfähig sein.
  • Timon Wellenreuther: Der Ersatzkeeper spielt aktuell mit der deutschen U20-Auswahl die Weltmeisterschaft in Neuseeland, wobei das Finale am 20. Juni steigt.

1 Kommentar zu Trainingsstart Saison 2015/16: Schalke zum Auftakt am 28. Juni mit Mini-Kader

  1. Hunterlaar hat viel Zeit für seine Projekte in den Niederlanden, er könnte sich mal etwas mehr auf Schalke konzentrieren

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*