Sonderausstellung zum 110. Geburtstag von Ernst Kuzorra

Am kommenden Freitag wäre Ernst Kuzorra 110 Jahre alt geworden. Anlass genug für den FC Schalke 04 DEM Schalker schlechthin eine eigene Ausstellung zu widmen.

Ernst Kuzorra während der Saisoneröffnung auf Schalke 1987. Bild: Parzi, Wikipedia

Ernst Kuzorra während der Saisoneröffnung auf Schalke 1987. Bild: Parzi, Wikipedia

Bereits ab morgen, Dienstag, den 13.10., präsentiert das Schalke Museum in der Arena rund 80 teilweise unveröffentlichte Bilder, einzigartige Exponate, einen kurzen Film und legendäre Zitate von Ernst Kuzorra.

Alle Besucher können sich bis zum Ende des Jahres auf überaus interessante und unterhaltsame Einblicke aus dem bewegten Leben des Schalker Idols freuen. Der Zugang zur Sonderausstellung ist während der Öffnungszeiten im normalen Museumsbesuch inbegriffen.

Anzeige:

Als Kapitän und Mitbegründer des Schalker Kreisels wurde Kuzorra sechs Mal Deutscher Meister. 1980 wurde Ernst Kuzorra mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet und 1985 zum Ehrenbürger von Gelsenkirchen ernannt. Er starb am Neujahrstag 1990 in Gelsenkirchen mit 84 Jahren.

Über Redaktion (1062 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

1 Kommentar zu Sonderausstellung zum 110. Geburtstag von Ernst Kuzorra

  1. Ich hatte damals die Ehre, als mein Onkel 60Jahre alt wurde mit Herrn Kuzorra, bei der Feier ein Glas Bier zu trinken. Es war ein einmaliges Gefühl, an dass ich gerne oft zurück denke!! (Y)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*