So lief Schalkes Trainingslager in Marienfelde

Nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit bereitete sich Schalke 04 unter der Woche im Hotel Klosterpforte im ostwestfälischen Marienfelde auf den Endspurt der Bundesliga vor. Wir haben die Geschehnisse im Trainingslager zusammengefasst.

Archivbild

Archivbild

Wie die „WAZ“ berichtet, spielten Kevin-Prince Boateng und Eric Maxim Choupo-Moting beim Trainingsspiel am Mittwoch nur in der B-Elf. Dass „KPB“ unter Roberto di Matteo wohl kein Bein mehr  auf die Erde bekommt, ist seit Monaten augenscheinlich. Weder auf der 6 noch auf der 10 war der Ghanaer gesetzt. Und selbst jetzt, wo Marco Höger, der im 4-2-3-1 mit Roman Neustädter das 6er-Pärchen bildete, verletzt ist, scheint Boateng keine Option für das defensive Mittelfeld zu sein.

Und während Klaas-Jan Huntelaar offenbar eine Einsatzgarantie hat, dürfte Eric Maxim Choupo-Moting erstmals mit der Bank vorlieb nehmen. Wie der Niederländer ist der seit dem Afrika Cup völlig außer Form spielende Kameruner in diesem Jahr noch ohne Tor.

Anzeige:

Dass in der zuletzt völlig enttäuschenden Schalker Mannschaft doch Charakter steckt, zeigte ein Vorfall im Trainingsspiel: Max Meyer und Dennis Aogo gerieten kurzzeitig aber heftig aneinander. Max Meyer hatte den Ball für den Geschmack von Dennis Aogo wohl etwas zu lange am Fuß gehalten, statt schnell zu ihm zu spielen. Die Situation schaukelte sich in der Hitze des Gefechts schnell hoch und so mussten die beiden Streithähne von Trainer Roberto Di Matteo und Stürmer Klaas-Jan Huntelaar getrennt werden. Ein Hinweis darauf, dass Schalkes Profis einen hohen Anspruch ans eigene Spiel haben? Oder Fassade? Oder liegen schlicht die Nerven blank? Laut „WAZ“ soll ein namentlich nicht genannter Mitspieler den Vorfall mit den Worten „Diese Alibi-Scheiße…“ kommentiert haben.

Das Verletzungspech ist Schalke offenbar auch im Endspurt weiterhin hold: Sead Kolasinac, Jefferson Farfan, Julian Draxler und Joel Matip mussten das Training zwischenzeitlich abbrechen. Für Julian Draxler und Joel Matip ist ein Einsatz im Heimspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart fraglich.

 


[Anzeige]
Über Redaktion (1090 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

2 Kommentare zu So lief Schalkes Trainingslager in Marienfelde

  1. Das mit den neuen verletzten kotzt mich an.

  2. Uiiih das gibt Ärger. Mit diese „Alibi-Scheiße“ hat einer ausgepackt, was ich schon seit 2 Jahren denke.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*