Sidney Sam: „Will zeigen, was ich drauf habe!“

Sidney Sam. Foto: Gerd Krause Sportfotos

Sidney Sam. Foto: Gerd Krause Sportfotos

Die Liste der Enttäuschungen der Hinrunde ist lang. Während viele Spieler schlicht mit schweren Verletzungen lange ausfielen (und nach wie vor ausfallen), hatten andere Spieler immer wieder mit mehr oder weniger leichten Verletzungen zu kämpfen und fanden dementsprechend nicht zu ihrer Form. Enttäuschende Leistungen waren die Folge. Neben Kevin-Prince Boateng war auch Sidney Sam so ein Fall. Als Flügelspieler mit Stammplatz-Potenzial gekommen, konnte Sam bereits von Saisonbeginn an kaum an seine Leistungen bei Bayer Leverkusen anknüpfen. Für die Rückrunde hat sich der Nationalspieler einiges vorgenommen.

„Das letzte Jahr ist für mich natürlich nicht gut gelaufen. Ich bin häufig verletzt gewesen. Silvester war ich dann froh, dass das Jahr vorbei war“, verrät Sidney Sam „S04 TV“. Abschreiben will sich der etatmäßige Rechtsaußen natürlich nicht. Im Gegenteil: „Jetzt ist ein Neuanfang. Ich hoffe, dass ich fit bleibe und zeigen kann, was ich drauf habe“.

Das Winter-Trainingslager in Katar kommt Sam dabei zugute. „Hier kann ich zusammen mit der ganzen Mannschaft fit werden und endlich wieder über einen längeren Zeitraum trainieren. Dann bin ich auch guter Dinge, dass ich fit bleibe und für die Rückrunde alles geben kann.“

Anzeige:

Und dann hat der 26-Jährige noch ein Versprechen an die Fans, das wie ein sehnlicher Wunsch an sich selbst klingt: „Dann werden wir noch viel Spaß haben.“


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1057 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*