Schalke – Real Madrid: Königliches Formtief lässt S04 hoffen

Mit Real Madrid erwischte Schalke wohl den dicksten Brocken im Achtelfinale der Champions League. Doch auch wenn die Königsblauen gegen die Königlichen krasser Außenseiter sind, stehen zumindest im Vorfeld die Chancen für eine Sensation nicht allzu schlecht. Schließlich ist Real meilenweit von seiner Bestform entfernt.

CL Schalke Real Madrid

Zwar konnte Real Madrid bei der Generalprobe gegen Außenseiter Deportivo La Coruna einen 2:0-Heimerfolg einfahren und somit die Tabellenführung in der Primera Division verteidigen, doch von den eigenen, verwöhnten und anspruchsvollen Fans gab es Pfiffe. Zumal der Auftritt der Madrilenen mut- und kraftlos wirkte. Und prompt schlägt das Real-nahe Sportblatt „Marca“ Alarm: “In dieser Form wird der Champions-League-Sieger den Titel nicht verteidigen und nicht einmal gegen Schalke gewinnen.“

Anzeige:

Pfiffe gegen Ancelottie und Bale

Den Zuschauern im Bernabeu Stadion lag immer noch die bittere 0:4-Pleite vor einer Woche beim Lokalrivalen Atletico Madrid schwer auf dem Herzen, sodass es für Trainer Carlo Ancelotti, Torwart Iker Casillas sowie Gareth Bale am Samstagabend Pfiffe aus dem eigenen Fanlager gab. Auch Cristiano Ronaldo, der nahezu einen Gottesstatus in Madrid genießt, wurde ein kühler Empfang bereitet, zumal der Ausnahmestürmer mit seiner fröhlichen Geburtstagsfeier ein paar Stunden nach der vernichtenden Niederlage für Wirbel sorgte. Zwar war CR7 um Wiedergutmachung bemüht, aber auch beim Portugiesen gab es mehr Krampf statt Glanz. Auch die „Marca“ zeigt sich in Sorge: „Er ist nicht wiederzuerkennen“ und sei „in der schwächsten Form seit seinem Wechsel 2009 nach Madrid“, hieß es in der Zeitung.

Verletzungssorgen und Kroos‘ Warnung

Zu der kleinen Formtiefe kommt hinzu, dass Real Madrid beim Hinspiel auf Schalke am Mittwoch (20.45 Uhr live ZDF) ohne Sergio Ramos, James Rodriguez, Sami Khedira und Luka Modric auskommen muss, die allesamt verletzungsbedingt ausfallen.


[Anzeige]

Entsprechend warnte auch Tomi Kroos, der ebenfalls noch nicht wieder seine überragende Form der Hinrunde wiedergefunden hat, dass man Schalke keinesfalls unterschätzen darf: „Du gewinnst nicht im Vorbeigehen, auch Real Madrid nicht“, erklärte der deutsche Nationalspieler der „Bild“.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*