Schalke mit Saisonrekord gegen Real

Der FC Schalke 04 hat in seinem furiosen Champions-League-Spiel zehn Schüsse auf das Tor von Real Madrid gebracht. Das war zuvor noch keiner Mannschaft in dieser Saison gelungen – wettbewerbsübergreifend.

Die Spieler des FC Schalke hatten beim 4:3-Sieg gegen Real Madrid zehn Schüsse aufs Tor gebracht, wie auch der Statistikdienst Opta bei Twitter noch einmal zeigt. Das ist demnach mehr, als jede andere Mannschaft in dieser Saison gegen Real zustande brachte. Und das in allen Wettbewerben.

Anzeige:

Wie die Opta-Grafik (siehe unten) zeigt, teilt sich das Ganze auf in 4 Tore (gelbe Pfeile) und 6 gehaltene Bälle (rote Pfeile). Dazu kommen noch der Schalker Schuss ans Lattenkreuz (blauer Pfeil) sowie 7 Fehlversuche (grüne Pfeile).

Zum Vergleich: Im Derby beim BVB brachten die Dortmunder 13 auf das Schalker Tor, von den 3 Versuchen der Knappen kam kein einziger am Dortmunder Kasten an.


[Anzeige]

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*