Schalke bietet Höger neuen Vertrag

Feine Geste: Der FC Schalke 04 hat dem verletzten Marco Höger eine vorzeitige Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrages angeboten. Demnach will man den Mittelfeldspieler für ein weiteres Jahr an den Verein binden.

Marco Höger musste gegen den HSV früh verletzt raus. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Marco Höger musste gegen den HSV früh verletzt raus. Bild: Gerd Krause Sportfotos

„Wir haben eine Verantwortung für den Spieler, der seine Knochen hingehalten hat“, erklärte S04-Sportvorstand Horst Heldt. Für Höger sind das sicher beruhigende Nachrichten, denn sich der 26-Jährige eine Teilriss des Kreuzbandes im Knie zugezogen hat, wird er in diesem Jahr nicht mehr für die Knappen spielen. Mit einem Comeback wird erst frühestens zur Rückrunde gerechnet.

Die Verletzung hat sich Höger am vergangen Samstag beim Auswärtsspiel gegen den Hamburger SV zugezogen, welches die Knappen dank des Tores von Leroy Sane, den angeblich der FC Liverpool ins Visier genommen hat, zugezogen.

Anzeige:

Höger: Vertragsgespräche ruhten zuletzt

Höger, der in der laufenden Saison bislang vier Ligaspiele für die Knappen bestritt, spielt seit 2011 für den FC Schalke 04 und wechselte zu jener Zeit für 1,5 Millionen Euro von Alemannia Aachen zu den Knappen. Nun hat er die Option, das Angebot anzunehmen und seinem im Juni auslaufenden Vertrag zu verlängern. Aufgrund der enttäuschenden Vorsaison wurden die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung zuletzt auf Eis gelegt.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*