Schalke an Max Kruse interessiert? [Update]

Update 20.02.2015, 12.45 Uhr: Max Kruse hat die Gerüchte um einen Wechsel zu Schalke 04 dementiert. Gegenüber dem „Kicker“ soll der Stürmer noch am Flughafen Sevilla gesagt haben: „Da ist nix dran“. Gerüchten zufolge soll Berater Thomas Strunz jedoch auf dem Vereinsgelände von S04 gesehen worden sein – offenbar aber wegen anderer Mandanten. Bei seiner Beratungsagentur „Arena 11“ steht neben Max Kruse unter anderem ein gewisser Johannes Geis unter Vertrag, der auch schon mit den Königsblauen in Verbidnung gebracht wurde.

Nach Informationen der „Bild“ (kostenpflichtiges Angebot „Bild+“) interessiert sich der FC Schalke 04 für Max Kruse von Borussia Mönchengladbach. Demnach soll Horst Heldt bereits Kontakt zu Kruses Berater Thomas Strunz aufgenommen haben.

Max Kruse: ab Sommer 2015 auf Schalke? Bild: Gerd Krause Sportfotos

Max Kruse: ab Sommer 2015 auf Schalke? Bild: Gerd Krause Sportfotos

Der 26-Jährige könnte ab der nächsten Saison Schalkes Offensive verstärken. Gladbachs Nationalspieler könnte als Mittelstürmer Klaas-Jan Huntelaar unter Druck setzen oder zusammen mit dem Holländer die Spitze bilden. Zudem könnte Max Kruse für frischen Wind in das in dieser Saison nicht immer überzeugende offensive Mittelfeld bringen. Insbesondere bei Kontern ist der schnelle Kruse gefährlich.

Anzeige:

Laut „transfermarkt.de“ hat der ursprünglich aus Reinbek bei Hamburg stammende Offensivspieler noch einen Vertrag bis 2017, allerdings soll Kruse Mönchengladbach für eine festgeschriebene Ablöse von 12 Millionen verlassen können. Unter anderem sollen auch Borussia Dortmund und der FC Southampton an Max Kruse interessiert sein.

Der 1,80 Meter große Nationalspieler hat für Borussia Mönchengladbach in dieser Saison in 19 Ligaspielen bereits 7 Tore geschossen und 4 vorbereitet.


[Anzeige]
Über Redaktion (1070 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*