War Schalke 04 an Jakub Blaszczykowski interessiert? [Update]

Nach acht Jahren beim Revierrivalen wechselte Jakub Blaszczykowski jetzt zum AC Florenz. Dabei wäre es beinahe ganz anders gekommen.

Jakub Blaszczykowski

Jakub Blaszczykowski. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Anfang August machte ein Gerücht die Runde, das die Gemüter bewegte: Polnische Medien hatten berichtet, dass der FC Schalke 04 an Jakub Blaszczykowski interessiert sei. Schalke-Manager Horst Heldt dementierte recht schnell; an dem Gerücht sei natürlich nichts dran.

Jetzt hat der Flügelstürmer auf seiner Webseite berichtet, dass S04 tatsächlich ein Angebot für „Kuba“ abgegeben hatte, sogar ein sehr konkretes und offenbar gut dotiertes.

Anzeige:

Aber trotz sehr guten Bedingungen hat er abgelehnt: – „Schalke wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen. Ich glaube immer noch daran, dass im Fußball und im Leben es um mehr geht als nur Geld“ – hat er gesagt.
[Quelle: kubablaszczykowski.pl]

Update ,12.45 Uhr: Das Dementi ließ nicht allzu lange auf sich warten. Wie der FC Schalke 04 auf seinem Twitter-Account mitteilt, sei Jakub Blaszczykowski nie Bestandteil der Planungen gewesen.

Über Redaktion (1058 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*