Schalke 04 verlängert Vertrag mit Leroy Sane vorzeitig bis 2019

Während sich Youngster Thilo Kehrer auf Schalke ganz offensichtlich keine Zukunft vorstellen kann, ist es bei Shooting Star Leroy Sané offensichtlich etwas anders: wie der Verein jetzt mitteilte, konnte der FC Schalke 04 den Vertrag des offensiven Mittelfeldspielers vorzeitig um zwei Jahre verlängern.

Leroy Sané

Leroy Sané. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Leroy Sanés Vertrag läuft nun bis zum 30.6.2019. „Leroy ist ein überaus talentierter Spieler, der bereits in der vergangenen Saison angedeutet hat, wie vielseitig einsetzbar er im Offensivbereich ist“, erklärt Schalkes Sportvorstand Horst Heldt.

Leroy Sané hatte sich letzte Saison mehr und mehr in den Profi-Kader gespielt und mit guter Leistung überzeugt. Sané absolvierte 14 Bundesliga-Spiele und erzielte dabei drei Treffer. Gleich bei seinem Champions-League-Debüt gegen Real Madrid trug er sich beim 4:3-Auswärtssieg in die Torschützenliste ein. Heldt: „Angesichts seiner Entwicklung und des großen Potenzials freuen wir uns sehr, dass Leroy seine Zukunft auf Schalke sieht.“ Außerdem wurde der 19-Jährige Ende Mai mit der Schalker U19 Deutscher Meister der A-Junioren.

Mitte Juni wurde der gebürtige Essener zudem von der „Vereinigung der Vertragsfußballspieler“ zum Newcomer des Jahres gewählt.

Anzeige:
Über Moritz (1138 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.