Schalke 04 interessiert an Robert Beric von Rapid Wien

Nachdem Schalke Donis Avdijaj nach Österreich verliehen hat, scheint die Alpenrepublik hoch im Kurs zu stehen. Wie die österreichische „Sport Zeitung“ berichtet, soll der FC Schalke 04 an Robert Beric von Rapid Wien interessiert sein.

Robert Beric

Robert Beric. Bild: SK Rapid Wien

Demnach habe Schalke den 23-jährigen Stürmer bereits fünf Mal scouten lassen. Dem Slowenen gelangen in 25 Spielen der österreichischen Ersten Liga 20 Tore und vier Vorlagen. Auf transfermarkt.de empfiehlt User „sulza“ Schalke, auch Beric‘ Sturmpartner Florian Kainz zu verpflichten (26 Spiele, 4 Tore, 6 Assists).

User „larifari“ beschreibt Robert Beric als klassischen Mittelstürmer: „Ein Knipser, der alle seine Tore im Strafraum macht. Von außerhalb habe ich glaube ich überhaupt noch keines gesehen. Er ist sehr kopfballstark und braucht wenige Chancen. Bleibt oft über weite Strecken unauffällig und schlägt dann doch zu. Neben dem Torinstinkt kann er Bälle auch sehr gut abschirmen und spielt gerne mit. Er macht vorne sehr viele Meter und gilt als sehr ehrgeizig.“ Zu seinen Schwächen zählt der User seinen linken Fuß und seine fehlende Schnelligkeit.

Anzeige:

Dem Mittelstürmer wird schon länger zugetraut, es in der Bundesliga schaffen zu können. Ob er Schalke als Backup für Klaas-Jan Huntelaar wirklich weiterhelfen könnte?

Über Redaktion (1089 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

1 Kommentar zu Schalke 04 interessiert an Robert Beric von Rapid Wien

  1. beric ist alles was hier beschrieben wurde aber kopfballstark ist er definitiv nicht er hat erst wenn ich mich nicht irre 1 kopfballtor gemacht

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*