Schalke 04 holt U17-Talent Erdinc Karakas vom VfL Bochum

Wie diverse Medien unter Berufung auf „Bild“ berichten, hat sich der FC Schalke 04 die Dienste von U17-Talent Erdinc Karakas vom VfL Bochum gesichert. Damit setzt Schalke seine Strategie fort, weiterhin junge Talente auch von anderen Clubs bereits für den Nachwuchsbereich zu verpflichten.

Erdinc Karakas. Bild: VfL Bochum

Erdinc Karakas. Bild: VfL Bochum

Der 17-jährige Innenverteidiger vom VfL Bochum konnte mit der DFB-U17 gerade erst den EM-Finaleinzug gegen die U17 Russlands perfekt machen. Kein Wunder, dass Karakas in ganz Europa begehrt gewesen ist.

Der 1,83 Meter große Erdinc Karakas spielt seit November 2011 in der U19 des VfL Bochum. Für den VfL ist der Transfer des jungen Talents sicherlich bitter, versäumten es die Nachbarn doch, einen längerfristigen Vertrag mit dem Abwehrspieler zu schließen – und mit einer Ablösesumme Kasse zu machen.

Anzeige:

Berater Güven Tükenmaz äußerte sich gegenüber „Bild“: „Er hat sich gegen das Geld entschieden und für die Ausbildung beim besten U19-Trainer Europas“ – und meinte damit keinen geringeren als Norbert Elgert.

 


[Anzeige]
Über Redaktion (1074 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

5 Kommentare zu Schalke 04 holt U17-Talent Erdinc Karakas vom VfL Bochum

  1. Willkommen beim geilsten Club der Welt

  2. herzlich willkommen beim geilsten verein im revier , das ist und bleibt der S04.

  3. Sehr gut von Schalke
    Wieder einer von den jungen Wilden

  4. Endlich wieder junge Spieler 🙂
    Julian

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*