Schalke 04 gegen Werder Bremen: Die Schalker Aufstellung

Gegen den SV Werder Bremen gilt es für Schalke, den Schwung aus der Vorbereitung mitzunehmen. In der Aufstellung gibt es beim ersten Saisonspiel nichts Neues.

Vor dem Spiel war spekuliert worden, ob Trainer André Breitenreiter wohl Franco di Santo vor einem unschönen Bremer Empfang schützen würde und ihn nicht in der Startformation aufbieten könnte. Aber Pustekuchen: Der Neuzugang aus Bremen steht ebenso in der Startelf wie Sascha Riether, der den Vorzug vor Junior Caicara auf der rechten Außenverteidigerposition erhielt.

André Breitenreiter lässt wieder im 4-4-2 spielen.

André Breitenreiter lässt wieder im 4-4-2 spielen.

Die Schalker Aufstellung: Fährmann – Aogo, Nastasic, Matip, Riether – Geis, Goretzka – Draxler, Choupo-Moting – Huntelaar, Di Santo

Anzeige:
Über Redaktion (1088 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

6 Kommentare zu Schalke 04 gegen Werder Bremen: Die Schalker Aufstellung

  1. warum spielt hòwedes nicht?
    und caicara fûr riether fänd ich besser sonst Top

  2. erste spiel das ich sehe wo höger und neustädter auf der bank sitzten

  3. Bremen : schalke 04 0:3

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*