Positives Trainingslager-Fazit für Knappenschmiede-Jungs

Schalke-Trainer Andre Breitenreiter hatte gleich sieben Talente aus der Knappenschmiede zum Trainingslager am Wörthersee an Bord. Darunter auch Felix Schröter, Florian Pick und Serkan Göcer. Doch wie war das Training mit den Profis? Was können die Nachwuchskicker mitnehmen? Eins vorab: Die „Schalke-Bubis“ ziehen ein positives Fazit. 

Für Göcer dürfte vor allem sein Treffer beim 3:1-Erfolg im Testspiel gegen Austria Klagenfurt das persönliche Highlight gewesen sein, wie der Mittelfeldspieler auf der offiziellen Vereinshomepage auch bestätigt: „Das war ein schönes Gefühl.“ Doch damit will sich das ambitionierte Talent nicht zufrieden geben. Vielmehr will sich Göcer für weitere Trainingseinheiten bei den Profis voll ins Zeug werfen: „Ich werde weiterhin Gas geben und alles aus mir herausholen. Und dann schaue ich mal, wie es weitergeht.“

Pick von Profi-Training angetan

Florian Pick war hingegen vom qualitativ sehr anspruchsvollen Training angetan. „Andere Inhalte, eine noch höhere Belastung und vor allem noch bessere Mit- und Gegenspieler als in der Regionalliga. Da ist man in jeder Sekunde gefordert.“

Anzeige:

Knappenschmiede

Anzeige:

Schröter: Platz im Profikader „ein Traum“

Dem konnte Felix Schröter nur beipflichten: „Vor dem Tor hat man nicht mehr so viel Zeit wie in der U19. Da muss man intuitiv handeln und schnell zum Abschluss kommen. Sonst ist der Ball weg“, berichtete der Angreifer, der sich in der letzten Saison die Torjägerkanone in der Bundesliga der A-Junioren sicherte.

Der 19-Jährige hat die Hoffnung, dass er sich mit seinen gezeigten Leistungen für einen Platz im Profikader empfehlen konnte: „Das wäre ein Traum.“ Die Knappenschmiede sei hierfür das ideale „Sprungbrett“. Doch Schröter macht keinen Hehl daraus, dass im Spielpraxis enorm wichtig sei. Und sollte es damit vorerst bei Schalke nicht klappen, dann „vielleicht auch auf Leihbasis bei einem anderen Verein“.

Über Moritz (1138 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.