Nach Nastasic-Verletzung: Schalke will Ersatz suchen! [UPDATE]

Die schwere Verletzung von Matija Nastasic trübt die eigentlich gute Stimmung über den sehr gelungenen Saisonstart. Stellt sich die Frage, ob Schalke auf die lange Ausfallzeit des Innenverteidigers reagiert und noch einmal auf dem Transfermarkt tätig wird?

Update 20.08.2015:
Im „Kicker“ hat Chef-Coach André Breitenreiter angekündigt, dass Schalke 04 noch auf dem Transfermarkt tätig werden wird. „Den unerwartet langfristigen Ausfall eines absoluten Leistungsträgers müssen wir durch einen Innenverteidiger oder einen zentralen Mittelfeldspieler kompensieren, um in den drei Wettbewerben bestehen zu können“.

Kader Saison 2015/16 FC Schalke 04 Matija Nastasic (S04)

Matija Nastasic. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Ursprünglicher Artikel vom 17.08.2015:
Souverän mit 5:0 beim MSV Duisburg die 1. Runde im DFB-Pokal überstanden und am Samstag zum Ligastart einen 3:0-Sieg in Bremen eingefahren. Ein perfekter Saisonstart, der aber durch die Verletzung von Matija Nastasic sehr schwer getrübt wird. Nach seinem Achillessehnenriss wird der Serbe mindestens sechs Monate ausfallen, es kann aber auch durchaus bis zu neun Monaten dauern, bis Nastasic wieder auf dem Platz steht. Was nun?

Anzeige:

Höwedes fällt wohl noch vier Wochen aus

Da mit Benedikt Höwedes, der sich noch mit seiner Sprunggelenkverletzung herumplagt, auch noch eine zweite wichtige Säule in der Innenverteidigung wohl bis Mitte September ausfallen wird, steht Trainer Andre Breitenreiter vor der Entscheidung, ob man noch einen neuen Innenverteidiger kauft oder den verfügbaren Alternativen vertraut?

Neben Joel Matip hat Schalke mit Kaan Ayhan und Marvin Friedrich noch zwei vielversprechende Talente in der Pipeline. Zudem könnte auch Linksverteidiger Sead Kolasinac sowie der Mittelfeldspieler Roman Neustädter im Abwehrzentrum aushelfen. Ansonsten könnte Breitenreiter auch dem eigentlich aussortierten Felipe Santana noch eine Chance geben, was zumindest die bequemste und praktischste Entscheidung wäre.

Anzeige:

Auf den ersten Blick scheint es, dass Schalke den Ausfall zumindest bis zur Rückkehr von Höwedes auffangen kann.

Eure Meinung: Sollte Schalke noch einen neuen Innenverteidiger kaufen? Oder auf die Jugend setzen oder vielleicht auch Santana eine neue Chance geben?