Nach Bayer-Pleite: Khedira-Transfer rückt für Schalke in weite Ferne

Schalke 04 trifft die Pleite gegen Bayer Leverkusen (0:1) gleich doppelt schwer: Zum einen sind die Chancen auf das Erreichen der Champions-League-Plätze deutlich gesunken, zum anderen werden dadurch auch die Aussichten auf die angeblich geplante Verpflichtung von Sami Khedira auf ein Minimum geschmälert.

Sami Khedira. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Sami Khedira. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Die Königsblauen werden kommende Saison wohl nicht in der Königsklasse vertreten sein. Der Rückstand auf den Vierten Bayer Leverkusen ist durch die Pleite auf sechs Punkte angewachsen, zudem haben die Rheinländer die deutlich bessere Torbilanz. Auf Schalke muss man wohl in der kommenden Spielzeit mit der Europa League begnügen, was für Schalke Wunschspieler Sami Khedira – der Real Madrid nach dieser Saison mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verlassen wird – natürlich keinen großen Reiz darstellt. Denn der Mittelfeldspieler der Königlichen, dessen Vertrag Ende Juni ausläuft, wird auf die Champions League nicht verzichten wollen, zumal er bei einem CL-Vertreter auch durchaus mehr verdienen könnten.

Dabei verdeutlichte gerade die 0:1-Schlappe im ‚Sechs-Punkte-Spiel‘ gegen Leverkusen, dass Schalke Sami Khedira gut zu Gesicht stehen würde. Der 27-Jährige hat trotz seines Reservistendaseins bei Real nichts an seinen Führungsqualitäten und in Gelsenkirchen braucht man händeringend einen Spieler mit diesen Fähigkeiten. Schalke-Manager Horst Heldt war die Resegnation nach der Pleite anzuhören: „Sami hat einen auslaufenden Vertrag und viele Möglichkeiten.“

Anzeige:

Doch im Endspurt um die CL-Plätze wird Schalke alles versuchen, um den sechs Punkte-Rückstand in acht Spielen noch aufzuholen. Bleibt die Hoffnung, dass sich das Lazarett nach der Länderspielpause weiter verkleinert und gestandene Profis wie Benedikt Höwedes, Julian Draxler oder Stammtorhüter Ralf Fährmann zurückkehren sowie Leistungsträger wie Klaas-Jan Huntelaar oder Roman Neustädter rechtzeitig aus ihrem Formtief kommen. Auch das im Vergleich zu Leverkusen leichtere Restprogramm darf nicht außer acht gelassen werden, aber allzu groß ist die CL-Hoffnung nicht.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*