Max Meyer vs. Dennis Aogo: Trainingsstreit im Kloster

Max Meyer und Dennis Aogo sind am Mittwochmorgen während der einzigen öffentlichen Trainingseinheit der Schalker während ihres viertägigen Trainingslagers in Marienfeld ordentlich aneinandergeraten. Dabei spielten beide im Trainingsspiel in einer Mannschaft!

Dennis Aogo Teaser

Doch es ist alles halb so wild. Denn der Grund, warum Meyer und Aogo zofften, war offenbar im zu langsamen Kombinationsspiel zu sehen. Meyer hatte den Ball für den Geschmack von Aogo wohl etwas zu lange am Fuß gehalten, statt schnell zu einem Mitspieler zu spielen. Die Situation schaukelte sich in der Hitze des Gefechts schnell hoch und so mussten die beiden Streithähne von Trainer Roberto Di Matteo und Stürmer Klaas-Jan Huntelaar getrennt werden.

Anzeige:

Dieses Scharmützel jetzt aber als Indiz heranzuziehen, dass die Stimmung im Team am Boden ist und vieles im Argen liegt, wäre gänzlich übertrieben. Im Gegenteil, vielmehr zeigt es, dass in der Mannschaft noch Leben ist und Ehrgeiz sowie der Hunger auf Erfolg noch vorhanden ist.

Seit Montag befindet sich der komplette Schalke-Kader – inklusive der verletzten Spieler – in einem Kurztrainingslager im Hotel Klosterpforte in Marienfelde. Ob das es seinen gewünschten Effekt hat, werden wir wohl spätestens am Samstag sehen. Dann ist Ex-Schalke-Trainer Huub Stevens mit seinem stark abstiegsbedrohten VfB Stuttgart zu Gast in der Veltins Arena.


[Anzeige]

Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*