Marcel Sobottka wechselt zu Fortuna Düsseldorf

Schalke-Talent Marcel Sobottka verlässt den S04. Seiner neuer Club heißt Fortuna Düsseldorf. Doch Schalke sichert sich eine Rückkauf-Option.

Marcel Sobottka. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Marcel Sobottka. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Der 21-jährige Marcel Sobottka spielt ab sofort für Fortuna Düsseldorf. Der bisherige Schalker Mittelfeld-Spieler unterschrieb beim Zweitligisten einen Dreijahresvertrag, wie der FC Schalke 04 mitteilt.

„Wir sind mit Marcel übereingekommen, dass er Spielpraxis sammeln sollte, was wir ihm derzeit nicht garantieren können“, lässt sich Manager Horst Heldt zitieren, betont aber, dass er Sobottka nicht aus den Augen verlieren wird: „Er ist ein Spieler mit sehr hohem Entwicklungspotenzial, daher haben wir uns eine Rückkauf-Option gesichert.“

Der gebürtige Gelsenkirchener stammt aus der Knappenschmiede. Nachdem er von 2000 bis 2010 für den S04 am Ball war, kam er über die Stationen SG Wattenscheid 09 (2010-2011) und Rot-Weiß Oberhausen (2011-2012) vor drei Jahren zurück in seine Heimat.

Anzeige: