Manager-Suche: Plant Heidel schon den Schalke-Kader?

Die Anzeichen verdichten sich, wonach Christian Heidel neuer Manager beim FC Schalke 04 wird. Angeblich soll der Noch-Mainzer bereits jetzt schon im Hintergrund die Fäden ziehen und die Kaderplanung für die kommende Saison vorantreiben. Doch kampflos gibt sich der FSV Mainz im Poker um Heidel nicht geschlagen.

Schalke Mainz Fotos 08

Es ist kein Geheimnis, dass Christian Heidel bei den Knappen ganz hoch im Kurs steht und man den 52-Jährigen als Nachfolger von Horst Heldt verpflichten will. Und wie die „Sport Bild“ berichtet, ist Heidel auch schon indirekt im Amt, soll er doch aktiv bei der Kaderplanung mitwirken und den Umbruch einleiten. Es wird berichtet, dass sich Heidel schon öfters mit Aufsichtsrats-Chef Clemens Tönnies getroffen hat, wobei beide intensiv über das künftige Spielerpersonal der Knappen diskutiert haben.

Anzeige:

Am 1. Juli soll Heidel dann offiziell zum neuen Vorstandsvorsitzenden des FC Schalke 04 ernannt werden. Bisher wird der Vorstand von Heldt, Peter Peters und Alexander Jobs gebildet. Der Vertrag von Heldt, der nicht verlängert wird, läuft am 30. Mai 2016 aus. Heidel soll auf Schalke einen Vierjahresvertrag erhalten, der ihm ein Jahresgehalt von 2 Millionen Euro plus zusätzlicher Erfolgsprämien einbringen soll.

Doch noch ist nichts unterschrieben und Heidel ist derzeit immer noch offiziell Manager beim FSV Mainz 05. Die Nullfünfer wollen ihrerseits Heidel unbedingt halten und FSV-Präsident Harald Strutz wird in der „FAZ“ wie folgt zitiert: „Klar haben wir im Vorstand die Parameter eines neuen Vertrages für Christian Heidel besprochen. Unser oberstes Ziel ist es, Christian Heidel dazu zu bringen, dass er bleibt. Mainz 05 kämpft um Christian Heidel, und Christian Heidel weiß, was er an Mainz 05 hat.“


[Anzeige]

Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*