Leroy Sanés Tor zum 3:3 gegen Real Madrid für das Champions League Tor der Saison nominiert!

Madrid im März 2015. Estadio Santiago Bernabéu. Im Champions League-Achtelfinale braucht der FC Schalke 04 ein königsblaues Wunder, um nach der 0:2-Hinspiel-Niederlage gegen Real Madrid doch noch das Ticket für das Viertelfinale zu lösen. Und der FC Schalke 04 überzeugt in diesem Spiel tatsächlich, spielt mutig und sicher nach vorn.

Leroy Sané.

Leroy Sané. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Nachdem Cristiano Ronaldo und Karim Benzema zwischenzeitlich aber alles klar zu machen scheinen und Real 3:2 führt, scheint das Aus besiegelt. Doch Schalke dreht nochmal auf. In der 57. Spielminute trifft Schalkes Youngster Leroy Sané zur Aufholjagd, als der 19-Jährige zum 3:3-Ausgleich trifft. Klaas-Jan Huntelaar trifft kurz vor Schluss zum 4:3-Siegtreffer – Schalke steht knapp vor der Sensation, schafft es aber nicht das entscheidende fünfte Tor zu machen. Nach 90 Spielminuten hat Schalke zwar gegen die „Königlichen“ gewonnen, scheidet aber dennoch aus.

Jetzt, rund drei Monate später, wurde Leroy Sanés 17-Meter-Schlenzer zur Wahl für das Champions League-Tor der Saison nominiert. Der frisch gebackene U19-Meister befindet sich damit in bester Gesellschaft. Neben dem Tor des Knappenschmiede-Talents wurden fünf weitere Treffer nominiert, darunter Tore von Lionel Messi und Luis Suárez.

Anzeige:

Leroy Sanés Treffer zum 3:3 im Achtelfinal-Rückspiel bei Real Madrid C.F. steht zur Wahl für das UEFA Champions League-Tor der Saison. Hier könnt ihr für ihn abstimmen: s04.de/Sane_Tor

Posted by FC Schalke 04 on Montag, 8. Juni 2015

Auf dieser Webseite könnt ihr Leroys und die anderen Treffer noch einmal bestaunen und – viel wichtiger: für Leroy Sanés Tor voten!

Über Redaktion (1131 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*