Klaas-Jan Huntelaar: „Fans haben uns nach vorne gepeitscht!“

Bereits nach vier Spielminuten hätte Klaas-Jan Huntelaar Schalke auf die Siegerstraße schicken können. Seinen Elfmeter parierte aber Mainz-Torwart Loris Karius. Bei „Sky“ zeigte sich Schalke-Trainer André Breitenreiter nach dem Spiel zunächst ratlos: „Er macht die Elfmeter im Training eigentlich zuverlässig.“ Gleichzeitig schob der Ex-Paderborner eine echte Ansage hinterher: „Nächstes Mal werden wir einen anderen auswählen. Erstmal steht er nicht mehr auf der Agenda.“

Klaas Jan Huntelaar

Klaas-Jan Huntelaar scheitert an Loris Karius. Bild: Copyright Tim Kramer, Tremark Fotografie

Immerhin konnte der „Hunter“ in Halbzeit zwei mit einem satten Schuss ins lange Eck doch noch für die Entscheidung sorgen. Trotz der Freude über den Sieg blieb beim Niederländer zunächst auch Enttäuschung über den verschossene Strafstoß. „In der Trainingswoche hatte ich noch geübt und zweimal getroffen, aber entscheidend ist natürlich, dass es im Spiel funktioniert. Der Kopf spielt dabei eine große Rolle“, sagte Huntelaar bei schalke04.de.

„Geisi und ich sind eigentlich als Elfmeterschützen vorgesehen. Mal schauen, was der Trainer jetzt sagt“, ahnt Schalkes Stürmer schon, wer die nächsten Strafstöße schießen darf.

Anzeige:

„Ich wollte dieses Mal ein bisschen höher schießen, leider habe ich genau die Höhe des Torwarts erwischt, wenn er in die richtige Ecke springt. Und genau das hat er gemacht und den Ball gehalten“, hat Klaas-Jan Huntelaar eine Erklärung für die ausgelassene Möglichkeit zum 1:0 parat. Die wird ihm aber wohl kaum helfen. Die nächsten Elfer dürfte wohl Standard-Spezialist Johannes Geis schießen.

Die gute Laune will sich Huntelaar aber nicht nehmen lassen.


[Anzeige]

„Ich denke, wir können zufrieden sein. Alle waren von Beginn an präsent, haben die Bälle gefordert und nach vorne Druck gemacht. Auf dem Platz waren Leidenschaft und erkennbar. Die Fans haben das gespürt und uns nach vorne gepeitscht.“


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1023 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

3 Kommentare zu Klaas-Jan Huntelaar: „Fans haben uns nach vorne gepeitscht!“

  1. Kein Problem :)so lange wir gewinnen kanst du immer verschießen..

  2. ja, bis zum schuss. hat die schiris aber noch nie interessiert, nicht mal früher, als noch alles besser war.

  3. Wer so spielt hat es verdient abgefeuert zu werden,niemals aufgeben und durch seinen eigenen Willen sein Tor zu machen,das sagt doch alles.Glück Auf aus Berlin.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*