Junior Caicara: Schalke 04 möchte offenbar brasilianischen Außenverteidiger aus Bulgarien holen

Update 18.06.2015: Junior Caicara vor Wechsel zum FC Schalke 04!

—————————–

Gibt´s auf der Rechtverteidigerposition in der nächsten Saison endlich die lang ersehnte Alternative für Atsuto Uchida? Nach Informationen des „Kicker“ befindet sich Schalke 04 in konkreten Verhandlungen mit einem brasilianischen Außenverteidiger für die rechte Seite.

Anzeige:
Junior Caicara

Junior Caicara. Bild: Biser Todorov, Wikipedia, Creative Commons-Lizenz

Der Abwehrspieler hört auf den klingenden Namen Uilson de Souza Paula Júnior, oder kurz: „Junior Caicara“ und spielt aktuell beim bulgarischen Champions League-Club Ludogorets Razgrad. Demnach sind die Verhandlungen um den 26-Jährigen noch nicht abgeschlossen.

Der Vertrag von Junior Caicara läuft noch bis 2017. Sein Marktwert wird von transfermarkt.de auf 6 Millionen Euro taxiert. Damit ist Caicara der mit Abstand teuerste Spieler im Team der Bulgaren. Eine entsprechend hohe Ablösesumme müsste Schalke 04 also sicherlich bezahlen.

Der 1,72 Meter kleine Brasilianer machte in dieser Saison 44 Pflichtspiele für Lodogerets und spielte dabei meist über die vollen 90 Minuten.


[Anzeige]

[Bild: Biser Todorov, Wikipedia, Creative Commons-Lizenz]

Über Redaktion (1121 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

8 Kommentare zu Junior Caicara: Schalke 04 möchte offenbar brasilianischen Außenverteidiger aus Bulgarien holen

  1. Muß man den kennen ? Noch nie von gehört.

  2. Was würdet ihr halten wenn sich die Abteilung für Transfere mal intensiver über Innenverteidiger bemüht wie z.B. Niklas Süle?

    Oder wirklich langsam den Kasten dicht macht und Johannes Geis sich in den Kader holen….

    Ebenso interessant wäre für mich eine Option Felix Platte zu integrieren in den Profikader und somit unnötiges Geld nicht verschwendet werden muss da wir eine stabile Jugendarbeit haben!!!

  3. Schalke muss auch was fürs Offensives Mittelfeld tun und auch im Sturm muss mehr gemacht werden

  4. Es muss jetzt langsam mal voran gehen. Sonst bekommt Schalke wieder nur, was übrig bleibt. Ich frage mich manchmal, warum man nun unbedingt wieder jemand wie Junior C. verpflichten muss. Nur. weil der von einem CL-Klub kommt. Da geht´s wieder los: Eingewöhnungsphase, noch nie Bundesliga, Sprache… Warum nicht mal einen gestandenen BL-Spieler, den jeder kennt…

  5. Mich macht´s traurig, dass mittlerweile die halbe Welt über Schalke lacht. Wie soll man da wieder raus kommen..

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*