Johannes Geis und Franco Di Santo beim Schalke-Tag auf der IFA

Der FC Schalke 04 und Hisense gehen in das zweite Jahr ihrer Zusammenarbeit. Auf der IFA besuchte eine königsblaue Delegation jetzt den Stand von Hisense.

Franco Di Santo und Johannes Geis duellierten sich im F1-Simulator auf dem IFA-Stand von Hisense.

Franco Di Santo und Johannes Geis duellierten sich im F1-Simulator auf dem IFA-Stand von Hisense.

Dazu rief Hisense eigens einen „Schalke-Tag“ ins Leben, der mit einer Talkrunde am IFA-Stand des Elektronik-Riesen startete. Marketingvorstand Alexander Jobst sowie Schalkes Neuzugänge Johannes Geis und Franco Di Santo tauschten sich mit Andre Lange, Commercial Director Hisense Germany, über den Saisonstart der Königsblauen, die Ziele der Partnerschaft sowie gemeinsame Aktionen wie das Hisense-Fanzimmer aus.

Einen großen Fan-Ansturm mussten Johannes Geis und Franco Di Santo bei ihrer Autogrammstunde anschließend bewältigen. Und dass ein Sponsorenbesuch alles andere als langweilig sein muss, bewiesen die Schalke-Profis kurz darauf am Formel-1-Simulator von Red Bull Racing. Franco Di Santo zog seinen Mannschaftskollegen sogar noch bei Twitter auf, denn Johannes Geis hatte augenscheinlich so seine Probleme, den Boliden auf der Strecke zu halten.

Anzeige:

Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst erklärte: „Wir unterstützen Hisense mit unser Popularität in Deutschland und Europa aktiv dabei, noch bekannter zu werden. Die ersten Schritte haben wir bereits erfolgreich gemeistert. Gleichzeitig begleitet uns Hisense auf unserem Weg, die langfristig angelegte Internationalisierungsstrategie in China weiter voranzutreiben.“


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1060 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*