Huntelaar & Nastasic: Kein Wechsel – Duo will auf Schalke bleiben

Sowohl um Klaas-Jan Huntelaar als auch um Matija Nastic kursierten in den letzten Tagen und Wochen vermehrt Gerüchte, wonach beide einen Abschied aus Schalke in Betracht ziehen sollen. Doch keine Sorge: Beide Spieler machten jetzt reinen Tisch!

Klaas-Jan Huntelaar trifft zum 1-0 gegen Stuttgart Teaser

In der jüngeren Vergangenheit wurde Klaas-Jan Huntelaar vor allem mit einem Wechsel in die Türkei in Verbindung gebracht. Allen voran Galatasaray Istanbul aber auch Stadtrivale Besiktas wurden als starke Interessenten gehandelt. Doch nun hat der niederländische Torjäger allen Wechselgerüchten einen Riegel vorgeschoben: „Ich habe hier erst im Winter meinen Vertrag verlängert und fühle mich sehr wohl hier – ich konzentriere mich nur auf Schalke“, stellte der 31-Jährige gegenüber den „Ruhr Nachrichten“ klar.

Auf Schalke hat Huntelaar noch einen Vertrag bis 2017. Nichtsdestotrotz sucht S04-Trainer Andre Breitenreiter weiterhin einen zusätzlichen Angreifer (hier und hier).

Anzeige:

Nastasic: „Möchte noch lange bei Schalke bleiben“

Matija Nastasci

Anzeige:

Matija Nastasic, den Schalke erst im März fest von Manchester City verpflichtete, soll hingegen bei Juventus Turin auf der Wunschliste ganz oben stehen. Nun hat sich aber auch der serbische Innenverteidiger zu Wort gemeldet und Klartext gesprochen: „Niemand hat mich kontaktiert“, sagte Nastasic den Kollegen von „goal.com“. „Normalerweise spreche ich jeden Tag mit meinem Berater. Er hat mir nichts von einem Angebot anderer Klubs mitgeteilt.“

Darüber hinaus schwor der 22-Jährige den Kanppe (zumindest kurzfristig) die Treue: „Ich bin hier sehr glücklich und möchte noch lange bei Schalke bleiben. Ich habe nicht umsonst einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Ich werde nächste Saison definitiv für Schalke spielen.“