Gerüchte: Shaqiri Thema auf Schalke – SSC Neapel will Matip [Update]

Die Gerüchteküche kocht auf Hochtouren und auch der FC Schalke 04 ist als Stammgast zugegen. Aus Italien schwappen gleich zwei Gerüchte rüber: Zum einen sollen die Königsblauen an Xherdan Shaqiri interessiert sein, zum anderen soll der SSC Neapel um Joel Matip buhlen!

Seit 2000 bei Schalke: Joel Matip. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Seit 2000 bei Schalke: Joel Matip. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Update, 13.07.2015: Schalke hat laut «Bild»-Informationen schon Gespräche mit Xherdan Shaqiri und dessen Berater-Bruder Erdin geführt. Ergebnis laut dem Boulevard-Blatt: Shaqiri würde gerne kommen, hat sogar Angebote aus der Premiere League abgelehnt. Problem sei jedoch, dass Inter rund 17 Millionen Ablöse fordere.

Update, 12.07.2015: Angeblich soll ein weiterer Bundesligist Interesse an Shaqiri haben: Fussballtransfers.com schreibt unter Berufung auf die «Gazzetta dello Sport», dass auch die TSG Hoffenheim den Schweizer gerne verpflichten würde. Das nötige Kleingeld sei nach dem Verkauf von Roberto Firmino vorhanden, allerdings würde für Shaqiri eigentlich nur ein Verein mit internationalen Ambitionen infrage kommen.

Anzeige:

Update, 10.07.2015: Unter Berufung auf die „Gazzetta dello Sport“ schreibt „laola1.at“, Schalke hätte ein Angebot in Höhe von 16 Millionen Euro für Xherdan Shaqiri abgegeben, der Schweizer in den Diensten von Inter Mailand hätte aber kein Interesse an einem Wechsel nach Gelsenkirchen.

Erst die Gerüchte um Claudio Pizarro, nun also Xherdan Shaqiri: Der FC Schalke will offenbar seine Offensive mit den beiden Ex-Bayern-Spielern verstärken. Shaqiri wäre dabei natürlich ein interessanter Kandidat, obwohl dieser in der Rückrunde bei Inter Mailand nicht wirklich überzeugen und sein ganzes Potential abrufen konnte. Doch scheinbar sehen Andre Breitenreiter und Horst Heldt im 23-jährigen Schweizer einen neuen potentiellen Flügelflitzer für die Knappen. Zumindest hat der gut vernetzte italienische Transferexperte Gianluca di Marzio mal wieder aus dem Nähkästchen geplaudert.

Anzeige:

Shaqiri kostet wohl 16 Mio.

Xherdan Shaqiri wechselte erst in der letzten Winterpause vom FC Bayern zu Inter Mailand, blieb aber bei der Nerazzurri hinter den Erwartungen zurück. Daher erwägt Inter einen Verkauf des „Kraftwürfel“, an dem angeblich auch Stoke City interessiert sein soll. Die Italiener sollen dem Vernehmen nach rund 16 Millionen Euro Ablöse verlangen.

SSC Neapel an Matip dran

Damit sich Schalke Xherdan Shaqiri leisten kann, muss aber noch Geld in die Kasse kommen. Und hier kommt Joel Matip ins Gespräch. Ein Verbleib des Innenverteidigers ist mehr als fraglich. Nachdem ein Wechsel in die Premier League scheiterte, könnte Matip nun beim SSC Neapel landen. Diese sind laut dem Portal „ilsussidiario.net“ bereit, 18 Millionen Ablöse zu zahlen. Sollte dem so sein, wäre das auch für Schalke ein äußerst lukratives Angebot.

Eure Meinung: Passt Xherdan Shaqiri zu Schalke? Sollte man Matip für diese Summe ziehen lassen?

Anzeige:

24 Kommentare zu Gerüchte: Shaqiri Thema auf Schalke – SSC Neapel will Matip [Update]

  1. +18 Mille für Matip? -16 für Shaqiri? +2 unter dem Strich? Müsste ich nicht lange für überlegen. Hinten innen sind wir bestens besetzt mit Höwedes, Nasta, Ayhan, Neustädter, Kolasinac und Friedrich. Vorne einen Wirbelwind wie Shaq kann jede Mannschaft gebrauchen, vor allem bei „Wackelkandidaten“ wie Meyer, Draxler oder Choupo (wer weiß denn schon, ob die bald wieder Topform erreichen?!) oder bei Neulingen wie Sané, der sicherlich noch seine Zeit braucht, um konstant auf hohem Niveau zu spielen. Also: Finanziell machbar? Dann machen!

  2. schaqiri ist bestimmt ein interessanter spieler, aber wenn er keinen bock auf schalke hat, lieber mal die finger weglassen.

  3. Also für 18 Millionen würde ich Matip mit der Schubkarre nach Neapel fahren

  4. Matip? 18 Millionen, sofort weg. Für 18 kannst 2-3 holen und die Abwehr besser absichern meiner Meinung nach. Glück auf!

  5. Unfassbar die kommentare zu matip. Definitiv seid ihr keine schalker!

  6. Joel ist nen Schalker Junge – er muss bleiben!!!!

  7. Haben mit Bene und Nasta zwei sehr gute IV’s im Kader. Zudem einige Talente (Kehrer, Ayhan). Um Geld für Shaq in die Kasse zu spülen, wäre ein Trans von Matip sinnvoll. Ein Win-Win für beide Seiten. 😉

  8. Weeg mit dem, aber zackig. 18 Millionen… da würde ich gar nicht lange fackeln

  9. dann fahre ohne ihn los und bleibe da

  10. Carsten was ist da unfassbar?????

  11. was soll der Matip denn sein?

  12. Matip behalten und holt man den Schweizer, macht man den größten fehler…

  13. Stolle, Du enttäuscht mich 😛

  14. Am besten fährt neustätter ihn hin und bleibt auch grad dort

  15. Sofort Verkaufen für das Geld

  16. 😛 kannst doch nicht unsere giraffe verschiffen 🙂

  17. Tobias, ich komme mit und sorge dafür das er auch aussteigt. Glück auf.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*