Florida statt Katar: Schalke wechselt Trainingslager im Winter

Auf zu neuen Ufern: Der FC Schalke 04 wird sich in der kommenden Winterpause den Feinschliff für die Rückrunde erstmals unter der Sonne Floridas holen und dabei auch am Florida Cup teilnehmen.

In den letzten vier Jahren gastierten die Knappen mit dem Lizenzspielerkader im Winter-Trainingslager stets in Katar. Doch nach Auslauf der Kooperation mit der Aspire Academy haben sich die Königsblauen nun für eine andere Destination entschieden. So geht es für den Schalke-Tross im Januar 2016 nach Orlando, Florida.

Schalke 04 Trainingsauftakt 2-7-2015 - Bild 022

Anzeige:

„USA ein wichtiger Markt“

Einen maßgeblichen Anteil bei der Entscheidungsfindung hatte auch Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst, der sich wie folgt zur Thematik äußerte: „Die USA sind für uns ein wichtiger Markt. Daher freuen wir uns sehr, dass wir dort bei perfekten Trainingsbedingungen und hervorragenden klimatischen Verhältnissen die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde legen können. Auch dank der guten Zusammenarbeit mit der DFL konnten wir diesen Plan erfolgreich umsetzen.“

Auch Leverkusen beim Florida Cup am Start

Im Rahmen des Trainingslagers wird Schalke 04 zudem am Forida Cup teilnehmen. Dabei wird auch der Bundesliga-Konkurrent Bayer Leverkusen zum Kreis der acht Teilnehmer gehören. Hinzu kommen u.a. auch die beiden brasilianischen Spitzenklubs Corinthians Sao Paulo und Fluminense Rio de Janeiro. Die Teilnehmer bestreiten dabei jeweils zwei Spiele. Ausgetragen werden die Partien des Florida Cup im Lockhart Stadium in Fort Lauderdale sowie in der ESPN Wide World of Sports in Orlando.


[Anzeige]

Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*