Felipe Santana: Wechsel zum 1. FC Köln kurz vor Abschluss

Der Abschied von Felipe Santana vom FC Schalke bahnt sich weiter an. Der Abwehrspieler wird bereits seit ein paar Wochen mit dem 1. FC Köln in Verbindung gebracht und in den nächsten Tagen könnte der Deal über die Bühne gehen.

Felipe Santana Teaser

Wie die „Bild“ berichtet kam es am Freitag zu einem Treffen zwischen Santana und FC-Manager Jörg Schmadtke, in dem die letzten Details geklärt werden sollten. Der Brasilianer war erst am Donnerstag aus seinem Urlaub zurückgekehrt und scheint seinen Transfer in die Domstadt weiter voranzutreiben. Doch vorerst wird der 29-Jährige, der bei den Königsblauen keine Perspektive mehr hat, nicht mit dem 1. FC Köln ins Trainingslager nach Österreich reisen.

Anzeige:

Schmadtke heizt Santana-Spekulationen an

„Ich glaube nicht, dass am Sonntag ein weiterer neuer Spieler mit im Flieger nach Österreich sitzt“, sagte Schmadtke, der aber zugleich den sich anbahnenden Wechsel weiter befeuerte: „Aber vielleicht reist ja noch jemand nach.“

Schalke hatte Santana bereits in der Rückrunde an den griechischen Klub Olympiakos Piräus ausgeliehen, nun will man den Verteidiger aber gänzlich verkaufen. Da sein Vertrag im Juni 2016 ausläuft, wäre für die Knappen in diesem Sommer noch die einzige Möglichkeit, eine Ablöse zu kassieren.


[Anzeige]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*