FC Bayern – Schalke 04: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Der Countdown läuft: Heute Abend um 20.00 Uhr steigt in der Allianz Arena das Topspiel des 19. Spieltags, wenn der FC Schalke 04 beim Rekordmeister gastiert. Doch mit welcher Aufstellung werden die Kontrahenten das Spiel beginnen?

Das königsblaue Lazarett ist weiterhin prall gefüllt, wobei neben Ralf Fährmann, Sead Kolasinac, Julian Draxler, Leon Goretzka, Marco Höger, Jefferson Farfan und Chinedu Obasi nun auch noch Klaas-Jan Huntelaar wegen seiner Roten Karten aus dem Hannover-Spiel nicht zu Verfügung steht. Das macht die ohnehin schwierige Ausgangslage der Elf von Trainer Roberto Di Matteo beim FC Bayern nicht leichter. Für den niederländische Torjäger wird nun Kevin-Prince Boateng neben Eric Maxim Chuopo-Moting in vorderster Reihe erwartet.

Ansonsten werden Benedikt Höwedes, Jan Kirchhoff und Matija Nastasic die Dreierkette in der Abwehr bilden, während Christian Fuchs und Atsuto Uchida auf der Doppelsechs auflaufen werden. Auf den Außenbahnen kommen hingegen wohl Tranquillo Barnetta und Max Meyer zum Zuge und Roman Neustädter soll die Fäden im Zentrum ziehen.

Anzeige:

Im Schalke-Lager rechnet man damit, dass man heute Abend die Wut der Bayern zu spüren bekommen wird, die sich natürlich vor heimischer Kulisse von der heftigen 1:4-Klatsche beim VfL Wolfsburg rehabilitieren wollen. „Die Bayern sind am Freitag unerwartet unter die Räder gekommen. Das werden sie ein zweites Mal unbedingt vermeiden wollen“, erklärte Sportvorstand Horst Heldt.

FC Bayern München – FC Schalke 04: Die voraussichtlichen Aufstellungen


[Anzeige]
  • FC Bayern: Neuer – J. Boateng, Dante, Alaba – Rode, Xabi Alonso, Schweinsteiger, Bernat – Robben, Müller – Lewandowski
  • Schalke 04: Giefer – Höwedes, Kirchhoff, Nastasic – Uchida, Fuchs – Neustädter – Barnetta, Meyer – Chuopo-Moting, K.P. Boateng

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*