„Euro Knappen Brüssel“: Gelsenkirchenerin gründet S04-Fanclub im Europäischen Parlament

In letzter Zeit ist es in der Politik offenbar en vogue, S04-Fanclubs zu gründen. Nachdem die Bundestagtagsfraktion der SPD in Berlin einen FC Schalke 04-Fanclub gegründet hatte, gibt es jetzt auch einen in Brüssel.

Die aus Gelsenkirchen stammende Europaabgeordnete Gabriele Preuß (SPD) hat gemeinsam mit anderen Fußballbegeisterten im Europäischen Parlament den Schalke-Fanclub „Euro Knappen Brüssel“ gegründet. „Schalke 04 ist eines der großen Identifikationsmerkmale unseres Ruhrgebiets“, sagt die Europaabgeordnete. „Das nimmt man mit nach Brüssel, ganz klar. Schalke ist ein Stück Heimat, zu dem man sich mit großem Stolz bekennt.“

Gabriele Preuss und die Euro Knappen Brüssel

Gabriele Preuß und die „Euro Knappen Brüssel“. Foto: Laura Kaun“.

Mit dem Fanclub verbindet Gabriele Preuß die Hoffnung, noch mehr europäische Aufmerksamkeit auf ihre Heimatstadt und –region lenken zu können. Und natürlich hofft sie auch auf gute Kontakte in Brüssel: „Es haben ja einige belgische Fußballer sehr erfolgreiche Zeiten bei Schalke 04 erlebt und mitgestaltet“, gibt sie zu bedenken. „Vielleicht kann sich der ein oder andere davon ja auch für unseren Fanclub begeistern?“

Anzeige:
Über Redaktion (1089 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*