Dennis Otto: Schalke hat Barca-Juwel im Visier

In Deutschland dürfte der Name Dennis Otto nur den wenigsten ein Begriff sein. Doch das 17-jährige Torwarttalent wird eine große Zukunft vorhergesagt – schließlich wurde der junge Deutsche in den letzten zwei Jahren in der weltbekannten Talentschmiede La Masia des FC Barcelona ausgebildet. Nun soll auch der FC Schalke ein Auge auf den jungen Deutschen geworfen haben.

Schalke 04-Transfer-News

Die noch junge Karriere von Dennis Otto, der als einjähriger mit seinen Eltern nach Mallorca ausgewandert ist, ging bislang steil bergauf. Der Nachwuchskeeper schaffte vor zwei Jahren den Sprung von der Jugend des RCD Mallorca zum FC Barcelona und obwohl der 1,93 Meter Youngster noch für die A-Jugend spielberechtigt ist, trainiert Otto seit Kurzem mit der zweiten Mannschaft von Barca.

Anzeige:

Bundesliga-Trio hat Dennis Otto auf dem Zettel

Die Katalanen wollen Otto langfristig zur neuen Nummer 1 aufbauen, doch ob es am Ende auch wirklich klappt, kann jetzt natürlich noch nicht abgeschätzt werden. Sollte es in Barcelona nicht klappen, braucht sich das Torwarttalent über Alternativen nicht zu beklagen. Denn wie die „Sport Bild“ berichtet, hat der FC Schalke den Keeper auf dem Zettel. Aber auch Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund haben sich schon in Position gebracht.

Otto, der über ein sehr gutes Aufbauspiel verfügt, hat beim FC Barcelona noch einen Vertrag bis 2017. Man darf gespannt sein, bei welchem Klub das Talent zum Profi aufsteigt.
Dennis Otto, ein Name, den man sich merken sollte!


[Anzeige]

Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

4 Kommentare zu Dennis Otto: Schalke hat Barca-Juwel im Visier

  1. Ist klar von Barca nach Schalke

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*