Gökhan Inler vor Wechsel nach England [UPDATE]

Update 14.08.2015: Gökhan Inler wird wohl nicht zum FC Schalke 04 wechseln. Wie zuletzt beim geplatzten Shaqiri-Transfer soll auch dieses Mal das liebe Geld Ausschlag gebend gewesen sein. Nach Informationen des Schweizer Boulevardblatts „Blick“ sollen sich der Nationalspieler der Schweiz und der SSC Neapel für Leicester City entschieden haben. Demnach sollen rund 7 Millionen Euro Ablöse fließen, Inler satte 6 Millionen Euro pro Jahr verdienen. Inlers Medizincheck auf der Insel wird für heute erwartet.

———–

Update 13.08.2015, 16.30 Uhr: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Leicester City und Schalke 04. Wie Sky Italia-Reporter Gianluca di Marzio berichtet, hat S04 sein Angebot an den SSC Neapel erhöht.

Anzeige:

———–

Update 13.08.2015, 12.00 Uhr: Es hatte sich abgezeichnet und wird jetzt von einem Schweizer Boulevardblatt bestätigt: Gökhan Inler will zu Schalke. Das meldet „Blick.ch“ . Zum Problem für Inler werden nun offenbar die zahlungskräftigen Engländer. Demnach soll Leicester City eine Ablöse in Höhe von 7 Millionen Euro angeboten haben. Schalke 04 soll lediglich 5 Millionen bieten. Die Verhandlungen dürften sich also noch etwas ziehen.

———–

Gökhan Inler. [Bild: Nazionale Calcio, Flickr.com, Creative Commons-Lizenz]

Gökhan Inler. [Bild: „Nazionale Calcio“, Flickr.com, Creative Commons-Lizenz]

Update 12.8.2015: Leicester City, Besiktas Istanbul und der FC Schalke 04 scheinen sich mittlerweile als Favoriten im Poker um Gökhan Inler herauskristallisiert zu haben. Wie Sky Italia Reporter Gianluca di Marzio auf seinem Online-Portal letzte Nacht mitteilte, soll Napoli-Sportdirektor Cristiano Giuntilo mittlerweile zum Angebot des FC Schalke 04 neigen. Eine Entscheidung wird für heute erwartet.

———–

Update 11.8.2015: Gökhan Inlers Berater Dino Lamberti soll sich laut italienischen Medienberichten gestern mit Verantwortlichen des SSC Neapel getroffen haben, um Inlers Zukunft zu besprechen. Als Favoriten im Poker um den Schweizer haben sich mittlerweile Leicester City und der FC Schalke 04 herauskristallisiert. Schalke 04 und Gökhan Inler sollen sich bereits letzte Woche mündlich auf die grundsätzlichen Rahmenbedingungen geeinigt haben. Nachdem Inler zunächst kein größeres Interesse gehabt haben soll, auf die Insel zu wechseln, soll Leicester nun ein überarbeitetes Vertragsangebot abgegeben haben.

Nun sind die Clubs am Drücker, um sich mit dem SSC Neapel über die Abslösemodalitäten zu einigen. Wie die englische „Daily Mail“ berichtet, soll bis Mittwochabend eine Entscheidung getroffen werden.

———–

Ursprüngliche Meldung vom 7.8.2015:
Vielleicht etwas vorschnell meldete „Reviersport.de“ gestern, dass Gökhan Inler vom SSC Neapel zum FC Schalke 04 wechseln würde. Nach Informationen von „RS“ habe der Kapitän der Schweizer Nationalmannschaft bereits in der letzten Woche einen Dreijahresvertrag bei den Königsblauen unterschrieben.

Horst Heldt bestätigte ein Schalker Interesse zwar, bremste auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokal-Spiel gegen den MSV Duisburg aber sofort. Als Journalist würde er die Personalie Inler „mit Vorsicht begleiten“.

Das entspricht dem Stand des Boulevardblatts „Blick“ . Nach Informationen der Schweizer sollen sich Gökhan Inler und Schalke 04 mündlich geeinigt haben. Nach wie vor im Rennen sind allerdings Leicester City, West Ham und Besiktas Istanbul, die ebenfalls an einer Verpflichtung interessiert sind. Dem Vernehmen nach hofft der SSC Neapel auf einen Abnehmer aus der Premier League – schließlich schwimmen die PL-Clubs momentan in Geld und können entsprechend großzügig agieren.

Inler-Berater Dino Lamberti sagte der Online-Ausgabe von „Blick“: „Es gibt Kontakt mit Schalke. Aber von einer Vertragsunterschrift kann keine Rede sein. Wir haben verschiedene Offerten, eine Entscheidung erwarte ich nächste Woche. Ich werde mir nun die Infrastrukturen der verschiedenen Klubs anschauen, mit Trainern und Sportchefs sprechen. Dann entscheiden wir.“


[Anzeige]

Bei Leicester City war Lamberti in den letzten Wochen bereits öfter zu Gast, nun will er sich im Umfeld von Besiktas umsehen, das Umfeld von Schalke kenne er bereits.

Gökhan Inler würde vom Typ her perfekt zu Johannes Geis passen. Inler hat Stärken in der Balleroberung und gilt als nicht übermäßig zimperlich. Er strahlt Ruhe aus und positioniert sich meist tiefer als der andere 6er. Allerdings ist der defensive Mittelfeldspieler mit seinen 31 Jahren auch nicht mehr der Jüngste. Zudem saß der Schweizer in der letzten Saison bei Napoli häufig nur auf der Bank. In der Schweizer „Nati“ läuft ihm außerdem Granit Xhaka auf der 6 so langsam den Rang ab.

Für Ex-Nationalmannschafts-Trainer Ottmar Hitzfeld passt Inler aber „perfekt zu Schalke„. Der Mittelfeldspieler trinke keinen Alkohol, seine Spielart käme im Pott gut an, Inler können Schalke führen.

Inlers Vertrag beim SSC Neapel läuft noch bis 2016. „Transfermarkt.de“ taxiert Inlers Marktwert auf 7,5 Millionen Euro.“

[Bild: Nazionale Calcio, Flickr.com, Creative Commons-Lizenz]


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1060 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

20 Kommentare zu Gökhan Inler vor Wechsel nach England [UPDATE]

  1. Ich finde die Kommentare von Ottmar Hitzfeld immer sehr lustig. Nach seiner Meinung passt der jeweilige Spieler IMMER gut zu dem jeweiligen Verein. Dass das alles blabla ist, sieht man an Behrami und dem HSV. Auch hier der Kommentar von Herrn Hitzfeld: „Behrami passt sehr gut zum HSV“. Pustekuchen.

  2. Neustädter und Höger müssen uns verlassen!!!

  3. Bei einem Kader von 20 Mann muß uns ausser Prince und Santana erstmal keiner verlassen.

  4. Santana , Boateng , höger , neustädter , ayhan , aogo …Weg !!!

  5. Aogo war im Pokal doch garnicht so schlecht

  6. glaube nicht dass er zu schalke wechselt

  7. wird leider eh nix…und da kommt auch nix anderes mehr

  8. Ich dachte gestern Abend sollte die Entscheidung fallen..?

  9. Wer nur auf das Geld aus ist ….

  10. Wenn er doch zum S04 will, dann sage ich : Geld spielt nicht immer die Rolle bei der Entscheidung des Arbeitgebers. Aber vielleicht will er ja doch nicht so. ..

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*