Christian Fuchs wechselt zu Leicester City

Anders als von uns und weiteren Medien heute Mittag gemeldet, wechselt Christian Fuchs nicht zu Swansea City, sondern nach Leicester City FC. Das vermeldete der Kapitän der Österreichischen Nationalmannschaft jetzt bei Facebook.

Christian Fuchs. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Christian Fuchs. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Der eigentlich bereits aussortierte österreichische Nationalspieler war unter Roberto di Matteo mit dem zwischenzeitlichen Spielsystem-Wechsel zum 5-3-2 in der abgelaufenen Saison wieder Stammspieler. Der 29-Jährige zeigte in seiner Rolle als offensiver Linksverteidiger seine Stärken im Spiel nach vorne und konnte in immerhin 30 Pflichtspielen 3 Mal treffen und 5 Treffer vorbereiten.

Christian Fuchs spielte seit der Saison 2011/2012 auf Schalke. Der Österreicher wechselt nach Auslaufen seines Vertrages nach dieser Saison ablösefrei.

Anzeige:

Happy to announce I just signed with Leicester City FC. I'm looking forward to this new experience and a successful time…

Posted by Christian Fuchs on Mittwoch, 3. Juni 2015

Über Redaktion (1074 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*