Christian Fuchs: Wechsel zu Swansea City?

Die Anzeichen mehren sich, wonach Christian Fuchs Schalke 04 nach dieser Saison verlassen wird. Angeblich steht der Linksverteidiger in der Premier League hoch im Kurs, wo nun Swansea City ein Auge auf den Österreicher geworfen hat. Wird Fuchs ein Schwan?

Christian Fuchs. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Christian Fuchs. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Der Vertrag von Christian Fuchs auf Schalke läuft nach dieser Saison aus. Und vieles spricht dafür, dass sich die Wege im Sommer trennen werden. Zwar hat S04-Manager Horst Heldt dem 29-Jährigen mitgeteilt, dass man sich erst nach dem Ende der Saison über eine mögliche Weiterbeschäftigung unterhalten wird und er sich bis dahin mit Leistungen empfehlen soll, doch so lange wird Fuchs wohl kaum warten. Zumal der Kapitän der österreichischen Nationalelf durchaus auch Anfragen anderer Klubs hat.

Besonders in der Premier League scheinen die Dienste des Außenverteidigers gefragt zu sein. Wie die „Kronen-Zeitung“ berichtet, soll Swansea City starkes Interesse an Fuchs haben, der im Sommer ohne Ablöse zu haben wäre. Die Waliser liegen aktuell auf dem 8. Platz, haben aber kaum noch Chancen auf das Erreichen der Europapokalplätze. Zuvor wurde Hull City als potentieller Interessent gehandelt.

Anzeige:

Zwar ist eine finale Entscheidung, ob Fuchs, der 2011 vom FSV Mainz 05 zu den Knappen gewechselt ist, weiterhin auf Schalke bleibt noch nicht gefallen, doch nach jetzigem Stand käme eine Vertragsverlängerung überraschend.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*