André Breitenreiter neuer Trainer auf Schalke!

Wie der FC Schalke 04 gerade bekannt gab, wird André Breitenreiter neuer Trainer auf Schalke. Der Ex-Coach vom SC Paderborn erhält einen Vertrag bis 30.6.2017.

André breitenreiter. Bild: Gerd Krause Sportfotos

André breitenreiter. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Nachdem zwischenzeitlich Markus Weinzierl als Favorit galt und zuletzt alles auf eine Verpflichtung von Marc Wilmots hindeutete, übernimmt nun Kandidat Nummer 3 das Traineramt auf Schalke. Nach dem Abstieg des SC Paderborn greift bei Breitenreiter eine Austiegsklausel in seinem Vertrag. Marc Wilmots dürfte Schalke zu teuer gewesen sein.

„Wir sind sehr glücklich, in André Breitenreiter den passenden Chef-Trainer für den FC Schalke 04 gefunden zu haben“, erklärte Horst Heldt. Der Verein bemühte sich in seiner ersten Mitteilung, Breitenreiter als favorisierte Lösung darzustellen.

Anzeige:

Nachdem der Sportvorstand Gespräche mit mehreren Kandidaten geführt hatte, die dem Anforderungsprofil entsprachen, war der Fußballlehrer vom SC Paderborn 07 schnell zu einem Favoriten geworden.

 

„André Breitenreiter hat alle Verantwortlichen umfassend überzeugt, dass er der Richtige für unsere Ziele ist. Er ist ein junger, mutiger Trainer, der keine Angst vor unbequemen Entscheidungen hat. Beim SC Paderborn hat er bewiesen, dass er Talente weiterentwickeln kann und es versteht, eine Mannschaft zu disziplinieren, formen und besser zu machen“, so Horst Heldt.

Heldt hebt die Fachkompetenz des 41-Jährigen hervor: „Er hat in den Gesprächen eine treffende Analyse unseres sportlichen Ist-Zustands präsentiert und anschließend ein Konzept dargelegt, wie er die Mannschaft zum Erfolg führen und perspektivisch den Fußball präsentieren wird, den wir uns auf Schalke alle wünschen.“


[Anzeige]

Schalkes Sportvorstand betont, dass diese Entwicklung Zeit benötige. „Deshalb wird er dafür die Zeit bekommen, die nötig ist.“ Fromme Worte.

André Breitenreiter genießt in der Bundesliga einen guten Ruf, hat er die finanziell eher klammen Paderborner nicht nur überraschend in die Bundesliga geführt. In dieser Saison wussten die Paderborner immer wieder mit starken Leistungen zu beeindrucken.

Ob der 41-jährige Coach dem höchst unruhigen und emotionalen Umfeld auf Schalke gewachsen ist, wird die nächste Saison zeigen. Für André Breitenreiter ist der FC Schalke 04 die erste große Station seiner Trainerkarriere. Bisher trainierte er die Jugend des TuS Altwarmbüchen, den TSV Havelse und den SC Paderborn.

Über Redaktion (1131 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

45 Kommentare zu André Breitenreiter neuer Trainer auf Schalke!

  1. der ist total sympathisch warte doch erst ma ab

  2. ich finde ihn sympathisch

  3. Wenn die Saison Anfängt gebe ich dem 3 Monate!

  4. Denn fliegt aber Held gleich mit

  5. Seine alte Mannschaft hatte im Vergleich zu unserem Hühnerhaufen wenigstens sehr gute Ansätze des Fussballspielens gezeigt und ist unverdient abgestiegen… Good Luck Auf Schalke Andre Breitenreiter….✌✌✌

  6. Eigentlich sehe ich es eher so, dass Schalke nun mal nicht Paderborn und damit eindeutig eine Nummer zu groß für Breitenreiter ist, aber nun mal ehrlich: Schlimmer kann es eh nicht mehr kommen. Nach den letzten Leistungen kann es ja eigentlich nur besser werden…;)

  7. Mal sehen was er taugt , ihn vorher zu verurteilen hat er nicht verdient

  8. Er wird die Manschaft weiter bringen, neues Gesicht, neue Ideen einfach Fussball der wieder Spass macht. Er hat seine Change verdient und er wird einen Fussball spielen lassen der gefällt

  9. Ihr seit nur am heulen zum kotzen echt. Ihr wollt Fans sein? Das ich nicht lache. Anstatt abzuwarten und ihm eine Chance zu geben seit ihr nur am rum heulen. Geht zum fcb und werdet Erfolgfans, was anderes wollt ihr eh nicht.

  10. Breitenreiter ist ein guter Trainer, aber die Frage stellt sich ob Schalke Ihm genug Zeit gibt um etwas in Ruhe aufzubauen, Willkommen auf Schalke viel Erfolg und kurz noch eine Bitte „Heldt verlass Schalke“ !!!

    • Warum soll Heldt gehen? Weil er Breitenreiter geholt hat? Wg. Boateng? Di Mateo? Jeder Manager greift mal ins Klo, sogar Höneß oder wer auch immer, also einfach mal Schnauze halten und weitermachen.

  11. Der Mann hat Eier einen Verein zu übernehmen der auf dem besten Wege ist weiter nach unten zu rutschen
    Er kann nur gewinnen !!

  12. Wir sind Fans! Deswegen heulen wir! Wir sagen nicht zu allem Ja und Amen. WIR sind Schalke und auch mündig!

  13. Ich finde ihn trotzdem nicht gut und er wird Schalke nicht helfen können. Solange ein Trainer ohne Schalkeidentifikation kommt, werden wir immer Mittelmaß bleiben. Schalke bedeutet Tradition und das haben die wenigsten Trainer. Jens Keller war drauf und dran einer solcher Leute zu werden. Danke Horst Held für deine ganzen letzten Transfers…

  14. Ja Breitenreiter Breitenreiter Breitenreiter Entlich klasse passt zu schalke

  15. Denke wir sollten dem neuen Trainer Zeit geben!! War auch nicht meine 1. Wahl….

  16. Klopp hat das Mainzer Gen und war am Ende 1909 durch und durch.

  17. Herzlich willkommen und viel Erfolg ⚽

  18. Könnt ihr ahnungslosen jetzt mal aufhören unseren neuen Trainer direkt wieder zu attackieren? Ist echt zum kotzen,und ihr wollt SCHALKER sein? Im leben nicht!!! Echt lächerlich! !! Willkommen Andre und viel Spaß und Erfolg Auf Schalke! Glück Auf!

  19. Find ich richtig kacke… Willmots wäre besser gewesen..

  20. Hoffentlich halten sich die Medien jetzt mal mit zu schnellen Urteilen zurück!!! Keller hatte noch keine Einheit geleitet, da wurde er schon kaputt geschrieben! Ich wünsche ihm viel Erfolg, Glück auf, Andre Breitenreiter!!!

    • man wird es nie allen recht machen können. gefährlich sind in meinen augen nur die medien. die wollen unruhe auf schalke sehen, damit sie was zu schreiben haben. bin ganz deiner meinung, volle unterstützung!!!

  21. Willkommen Breitenreiter Heldt VERLASS Schalke !!!!

  22. Kommt bestimmt bestens mit unseren „Stars“ klar….

  23. Ich hoffe die Spieler folgen ihm! Endlich wieder ein emotionaler Trainer der Schalke wieder zum Leben erwecken kann!

  24. Er wird doch schon von einigen vielen Fans kaputtgeschrieben. Das ist traurig. Leider wird es wohl immer so sein bei uns. Diese Fans machen den Verein schleichend kaputt.
    Wir müssen voll hinter unserem Trainer und unserer Mannschaft stehen und die letzte Saison abhaken.
    Glückauf Andre

  25. Wenn in die 2 liga dann mit jmd der erfahrung im abstieg hat

  26. Willkommen auf Schalke und alles Gute.

  27. Da fängt es doch schon wieder an. JETZT hat Hotte mal auf das Geld geachtet!!! Da wird wieder nur gemeckert.
    4 mille im Jahr plus 2 mille ablöse.
    Breitenreiter hat mit Paderborn das gemacht was in dem Verein steckte. Scheiss trainingsbedingungen mittelmäßiges spieler Material und nicht die Chance schnell mal nachzulegen dank Knappenschmiede wie bei uns.
    Bei Keller waren viele am maulen und rufen jetzt der war besser als RDM man hätte ihm nur die Zeit geben müssen. Huub kannte damals KEINE sau und es wurde scheisse geredet (Huub ist ja dann unser Jahrhundert Trainer geworden).
    Ich könnte so weiter schreiben.
    WAS WOLLT IHR EIGENTLICH? ???
    Lasst den jungen in ruhe arbeiten. Auch die scheiss Blöd Zeitung. Wir wollen ein Team was mit herzblut für UNSER SCHALKE kämpft.
    Dann sind wir zufrieden.
    Haben alle geschrieben.
    Also hetzt nicht jetzt schon gegen den Trainer bevor er die ersten 17 spiele hinter sich hat.
    Achja Paderborn wurde von uns mit standing Ovations aus dem Stadion geleitet. Da hat das Team mit herzblut gegen unsere Truppe gekämpft und verloren. Wer war nochmal der Trainer? ????
    Danke und Glück auf Glück auf.

  28. Die Fans sind ein größeres Problem als Held!

  29. Gute Entscheidung,guter Trainer,
    Bitte Zeit geben und nicht nach dem 5 Spiel den Trainer in frage stellen.

  30. Absolut, richtig und das ist nicht zu Viel verlangt! Glück Auf

  31. fine ich gut besser als der Geldgeile Willmots

  32. Passt nicht zu uns.Aber nu is er da und man sollte ihm die Chance geben. Schlimmer als vorher kann es ja eh nicht werden.

  33. Kaum im Amt und schon kritisiert… bin gespannt auf ihn!!!

  34. Mhm okay ,.. wenn er es schafft das FC Schalke 04 so einen Kampfgeist entwickelt wie es die Paderborner gezeigt haben !!!

  35. Endlich hat HH mal was richtig gemacht. Glück Auf Andre Breitenreiter.

  36. Herzlich willkommen auf Schalke und viel Erfolg. Glück auf

  37. Bitte gebt ihm Zeit… daran scheitert es immer.erst euphorisch suchen aber nicht abwarten können.Glück auf

  38. Wilmots hat als Vereinstrainer auch noch nichts gerissen. Und immer dieses eurofighter Gejammer, Mensch das ist 18 Jahre her. .kommt mal wieder runter

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*