Huntelaar verlängert seinen Vertrag!

Klaas-Jan Huntelaar. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Klaas-Jan Huntelaar. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Horst Heldt hatte die Presse einmal mehr genarrt. Im Vertragspoker mit Klaas-Jan Huntelaar gäbe es noch keine Einigung zu verkünden. Unmittelbar vor dem Spiel gegen den Hamburger SV verkündete S04 dann aber doch die Einigung – unter dem Jubel der 62.000 (minus ein paar Hamburger!) anwesenden Schalke-Fans in der Arena.

Huntelaar setzte seine Unterschrift unter einen neuen Zwei-Jahres-Kontrakt, der ihn bis zum 30. Juni 2017 an den Club bindet. Die Vereinbarung enthält zudem die Option auf ein weiteres Jahr Zusammenarbeit, die allein der Hunter ziehen kann – das aber nur dann, wenn bestimmte sportliche Ziele erreicht wurden.

Seit seinem Wechsel vom AC Mailand zu den Königsblauen Ende August 2010 hat sich Klaas-Jan Huntelaar hinter Stürmerlegende Klaus Fischer als zweiterfolgreichster Torjäger in Pflichtspielen des FC Schalke 04 seit 1963 profiliert. In 160 Einsätzen –114 Bundesligaspiele, 35 Europapokalpartien, 10 DFB-Pokal-Einsätze, 1 Supercupspiel – erzielte er beeindruckende 101 Tore (66 Bundesligatore, 25 Europapokaltreffer, 10 DFB-Pokal-Tore).

Anzeige:

 

Über Redaktion (1062 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*