Fix: Atsuto Uchida verlängert Vertrag bis 2018!

Die Unterschriften unter dem Vertrag von Atsuto Uchida waren nur noch Formsache (wir berichteten) – jetzt ist es fix: Schalkes flinker Japaner verlängert bis 2018!

Atsuto Uchida. Foto: Gerd Krause Sportfotos

Atsuto Uchida. Foto: Gerd Krause Sportfotos

Horst Heldt dürfte aufatmen, schließlich wäre Uchidas Vetrag am Saisonende ausgelaufen. Ein adäquater Backup ist auf Schalke bis dato einfach nicht vorhanden. Eine Tatsache, die sich Schalkes Sportvorstand von den Schalke Fans zurecht schon länger anhören muss. Mit der Unterschrift unter dem Vertrag schließt sich so zumindest teilweise diese Baustelle.

„Das ist eine gute Nachricht für uns. Vor allem unsere Anhänger in Japan werden sich sicher noch einmal besonders darüber freuen“, erklärte Manager Horst Heldt. „Wir haben unser Ziel erreicht, mit Atsuto einen weiteren Spieler dauerhaft an den Club zu binden, der ungeheuer zuverlässig ist und seit längerer Zeit auf konstant gutem Niveau spielt.“

Anzeige:

Artig wie „Uschi“ nun mal ist bedankte er sich postwendend:

„Der FC Schalke 04 ist ein ganz besonderer Verein mit wundervollen Fans, die mich in den vergangenen Jahren stets unterstützt haben. Die Stimmung in der Veltins-Arena ist überragend. Ich möchte unseren Anhängern in den kommenden Jahren weiterhin mit guten Leistungen für ihr Vertrauen danken“.

 


[Anzeige]
Über Redaktion (1086 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*